Unfairer Handel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hä?

wenn der käufer die tiere zum arzt bringt ist das doch seine angelegenheit, warum sollte der Verkäufer denn dafür aufkommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gritt
05.07.2017, 18:08

Also,klingt das ganze eher so,als ob der Käufer die Tiere umsonst wollte?! Die Vermutung hatte ich,als ich das hörte.

0

Der Deal war doch bereits abgeschlossen, als die Tiere und die Schutzgebühr wechselseitig übergeben wurden. Was der neue Eigentümer dann den Tieren zukommen lässt, ist seine Sache und auf seine Rechnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?