Unfaire ungerechtfertigte mündliche Prüfungsnoten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da niemand bei der Prüfung dabei war wird es wohl niemand beurteilen können. Da Lehrer aber eher selten den Wunsch haben jemanden absichtlich zu ärgern wird die Leistung wohl eher schlecht gewesen sein. Gesamtnote heisst ja dann auch das deine vorherigen Leistungen auch gewürdigt wurden?

Fluxington 03.07.2017, 16:15

Ich bin als Schulfremder der Schule zugeteilt worden. Bei Schulfremde gibt es NWA, Geschichte und EWG mündlich. Ich sitze also auf der 4.2.

0
maxim65 03.07.2017, 16:20

Hast du gefragt was gefehlt hat? Dir wurde doch gesagt das du zuviele Lücken hast. Der ideale Punkt nachzufragen.

0
Fluxington 03.07.2017, 16:25
@maxim65

Dazu kam ich leider nicht weil der nächste Prüfling schon reingeholt wurde als mir die Note mitgeteilt wurde. Und dafür hasse ich mich selber. Ich hätte einfach den Mund aufmachen sollen, aber ich war so platt und schockiert, und ich wollte nicht den anderen noch länger aufhalten wollte. 

Ich habe aber meine Informationen aus Geschichtsbüchern, ich kann mir also nicht vorstellen, dass es daran lag. Ich glaube nicht, dass die irgendwelche falsche Informationen in ein offizielles Schulbuch drucken würden. Ich verstehe es einfach nicht.

0
maxim65 03.07.2017, 16:40

Nun Lehrer sind zwar subjektiv aber liegen selten komplett daneben. Wenn es dir keine Ruhe lässt versuche jetzt rauszufinden was falsch war. Frag nach oder vielleicht hast du dir eine Frage gemerkt und deine Antwort . Wenn ja prüf es nach.

0
Fluxington 03.07.2017, 16:54
@maxim65

Ich weiß noch was für Fragen ich gefragt wurde.

Warum heißt es der "kalte" Krieg?

Meine Antwort: Weil er indirekt ausgetragen wurde anstatt direkt, also zum Beispiel mit Stellvertreterkriegen.

Nennen sie einen Stellvertreterkrieg der während des kalten Krieges ausgetragen wurde.

Meine Antwort: 

Der Korea-Krieg. 

Spanischer Bürgerkrieg.

Kamen Atombomben jemals während einem Konflikt zum Einsatz?

Meine Antwort: 

Ja. 2 Atombomben wurden über Japan von den USA abgeworfen. Eine auf Hiroshima, eine auf Nagasaki.

Und dann wurde mir noch ein Bild gezeigt auf dem der Osten rot dargestellt wurde, und der Westen Blau. Schiffe waren rund um Kuba gezeichnet. 

Also habe ich gesagt, dass das der Zeitpunkt war als die russischen Raketen in Kuba von den USA gefunden wurden, und diese daraufhin eine Seegrenze errichtet haben.

Mehr wurde nicht gefragt. Keine Ahnung warum, aber der Fragen-Teil ging nur 5 Minuten, vielleicht lag es daran. Jedenfalls sehe ich keine komplett falsche Antworten, und die Präsentation basierte auch auf Fakten und Informationen die ich aus vertrauenswürdigen Büchern hatte (nicht 1 zu 1 übertragen natürlich). 

Fällt Ihnen eventuell irgendetwas auf, was die 4 rechtfertigen würde? Vielleicht bin ich gerade nicht konzentriert genug und sehe deshalb meinen Fehler nicht.

0
maxim65 03.07.2017, 23:08

Spanischer Bürgerkrieg von wann bis wann meinst du? Wenn wir vom gleichen reden dann war der nicht im Kalten Krieg sondern vor dem WK2. Kalter Krieg ist auch nicht umfassend erklärt. Stellvertreter Kriege war nur ein kleiner Aspekt. Also ganz sauber sind deine Antworten nicht.

0

Was möchtest Du wissen?