Unfaire Tante!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

marmelade.... na ja, besser als die gosch voll reissnägel.

es ist schon unfair, geschwister so unterschiedlich zu beschenken, weil einer sich zurückgesetzt fühlen wird.

aber letztlich ist ein geschenk freiwillig und man hat keinen anspruch darauf.

man kann versuchen, es positiv zu sehen: für kleine geschenke kann die tante auch keine große "gegenleistung" erwarten.

Ungerechte Behandlungen sind immer schwer zu verkraften. Vielleicht bist du ja deutlich jünger als deine Schwester. Dann wäre der Unterschied im Wert der Geschenke zumindest teilweise erklärbar. Allerdings kann es auch sein, dass deine Tante deine Schwester wesentlich lieber mag, und das möchte sie durch die unterschiedlichen Geschenke zum Ausdruck bringen. So eine Haltung kannst du empörend finden, doch leider kann man daran nichts ändern, es sei denn, dass man die Tante in besondrer Weise 'pflegt'. Man findet als Ursache bisweilen auch länger zurückliegende 'Unterlassungen'. Wenn du vielleicht einmal zu einem weit zurückliegenden Zeitpunkt auf das Geschenk deiner Tante mit Gleichgültigkeit reagiert hast, oder wenn du vergessen hast, dich bei dir zu bedanken, dann kann das sehr lange nachwirken mit einer entsprechenden 'Zurücksetzung' gegenüber der Schwester. Wenn du sie nun gelegentlich besuchen würdest, ihr hin und wieder kleine Briefe zukommen lassen würdest, mal fragen würdest, womit du der Tante eine Freude machen könntest, dann würde sich ihr Verhalten dir gegenüber sicher ausgleichen zu mehr 'Gerechtigkeit' hin. Solange du aber die Tante nicht in der genannten Weise behandelst, kannst du üppigere Geschenke leider nicht einfordern.

Entenjaeger 18.09.2011, 16:39

ich bin drei jahre älter als meine Schwester

0
Goldblau 04.01.2016, 16:07
@Entenjaeger

Vielleicht ist deine Schwester die Patentochter von deiner Tante? Als Patentante kann man doch dann nicht alle Nichten und Neffen genau so gleich beschenken wie das Patenkind. Beim Patenkind -muss- man iwie immer mehr geben.

0

Es könnte sein, dass deine Tante denkt, du magst so gerne diese Marmelade und deine Schwester war vielleicht fordernder in Sachen Geschenke. So ist das oft unter Geschwister, aber auch im wahren Leben (im Beruf, in Beziehungen), wer oft dreist fordert und sagt was er will, oder wer sich raffiniert anstellt, der bekommt oft mehr als der andere. Deiner Tante ist das vermutlich gar nicht bewußt, dass sie dich ungerechter behandelt als deine Schwester. (weil Menschen lassen sich manipulieren, durch Gesten, Verhaltensweisen, usw)

Vielleicht machst du auch einen so solidenen gefestigten Eindruck, dass du nicht soviel brauchst, und deine Schwester ist noch die kleine Modepüppi der Familie, die soviele Geschenke braucht, um sich freuen zu können. Erwachsene finden das ja immer erquickend, wenn die jungen Leute sich über Geschenke freuen.

zeig ihr beim nächsten mal wenn sie dir was schenkt und deiner schwester mehr ,dass du enttäuscht bist, indem du nicht ein gefälschtes höflichkeits-lächeln aufsetzt sondern einfach deine wahren gefühle zeigst

Hast du die Tante schon mal angesprochen, das du dich ja über die Dinge "freust" die sie dir schenkt, aber das es eben etwas unfair ist, wenn deine Schwester viel wertvollere Dinge bekommt ????????????

Ist deine Tante zufällig die Patentante deiner Schwester ??? In einer Familie , die ich kenne schenken die Paten nämlich NUR ihrem Patenkind ein Geschenk ( bzw. etwas um die 30Euro) und die anderen Nichten/Neffen bekommen nur eine Kleinigkeit.........weil denen das sonst zuviel würde.........

Entenjaeger 18.09.2011, 16:50

ja, aber trozdem

MEINE Patentante schenkt mir und meiner Schwester gleich viel

0

Red doch einfach mal mit deiner Mum ob sie mit ihr reden kann ;) vll lässt sich das Problem so ganz einfach aus der Welt schaffen.

Nun, Geschenke kann man nicht fordern... aber ich verstehe dich. Kann es sein, dass sie vll. auch die Patentante oder so von deiner Schwester ist? Kann mir das sonst auch nicht erklären. Sonst folge dem Rat von J0sH und frag mal bei deiner Mutter nach. Aber wie gesagt, fordern kann man nichts...

Spreche sie deutlich darauf an

Erzähle es deiner Mutter.

Ich finde so etwas auch total unfair.

Ärger dich nicht und strafe sie mit Verachtung

Was möchtest Du wissen?