Unerwünschte Zahnschmerzen was hilft?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was sind denn erwünschte Zahnschmerzen? ;-)

Salbei kauen könnte funkitonieren oder wenn Du hast  "Tantum verde" gurgeln, ggf. auch versuchen mit normalem Mundwasser oder Salviathymol/Wasser zu gurgeln. Das sind Substanzen, die ganz leicht betäubend wirken. Auch Doledobendantabletten usw.

Ggf. mal probieren, ob Wärme oder Kälte von außen (Coolpack oder Wärmekissen auf die Wange) oder von innen (warmes Wasser/ Tee gurgeln oder kaltes Wasser zum Betäuben/ Eiswürfel lutschen) etwas hilft.  Anfangs zum Testen nur in sehr kleiner Menge!

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Incredible234
25.03.2016, 19:07

Dankeschön 😷

0

Bei der Stelle wo es weh tut, auf eine Nelke beißen   :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es gar nicht auszuhalten ist, google mal nach Not Zahnärzten in deiner Stadt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen Zahnschmerzen wird gerne " Dolomo TN " http://www.aponet.de/wissen/arzneimitteldatenbank/suchergebnis/arzneimitteldetails/dolomo-tn\_3215690011/zusammensetzung.html#top verschrieben. Dies wirkt ganz gut.

Die Tag Tablette kann man relativ einfach selbst "nachbauen" :

- 200 mg ASS
- 200 mg Paracetamol
- eine Tasse Kaffe

Das Koffein ist hier sehr wichtig da dies den schmerzlindernen Effekt bzw. die Wirkung verstärkt (Aufnahme verbessert).

Alle Angaben ohne Gewähr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde zum zahnarzt gehen. notdienste gibt es in jeder stadt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Besuch beim Zahnarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?