unerwünschte Anrufe von Unbekannt

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du solltest es deinen Eltern sagen! Und so viel Vertrauen haben, z.B. deiner Mutter oder deinem Vater das Handy zu geben. Wenn der dann wieder anruft, kann er aber was erleben!

Ich als Mutter würde den so zusammenschimpfen, daß ihm die Ohren klingen. Und falls er es nochmal macht, wird über den Provider seine Nummer herausgefunden und Anzeige bei der Polizei erstattet wegen Belästigung Minderjähriger... (zumindest kann man damit drohen!)

Es gibt auch Möglichkeiten im Handy eine Nummer zu blocken, aber kommt auf das Modell drauf an. Ob es bei unterdrückter Nummer funktioniert, kann ich nicht sagen.

Alex0079 14.03.2014, 14:54

Meinen Elter habe ich es schon erzählt, meine mum ist allerdings Lehrerin und kann das Handy unmöglich mit in den Unterricht nehmen und mein dad muss die ganze Zeit per Handy arbeiten, dafür hat er auch keine Zeit. Aber danke für den Tipp. Ich werde wahrscheinlich zur Polizei gehen.

0
TorDerSchatten 14.03.2014, 17:12
@Alex0079

Du könntest auch Folgendes machen: Handy immer auf stumm stellen. Wenn der wieder anruft, den Anruf annehmen, aber das Handy zur Seite legen (also nicht reinsprechen).

Wenn du das immer wieder machst - was meinst du wie hoch die Handyrechnung von dem wird? Hab ich mal mit einem gemacht, der mich auch telefonisch belästigt hat. Die Verbindung kommt ja zustande, und ER zahlt.

Dann gibt es noch den Trick mit der Trillerpfeife. Das geht natürlich nicht im Unterricht, aber wenn es paßt, flöte ihm doch eins!!

0

Was möchtest Du wissen?