UNERTRÄGLICHE zahnschmerzen... was tun?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Leg was kühles an die Wange am besten auch um dein Kopf wickeln damit du es nicht immer selber halte muss sieht villeicht doof aus aber es hilft... Falls nicht klappt melde dich bitte zurück

zitronengelb 18.09.2010, 22:49

eiswürfel in nem nassen waschlappen... hilft n bisschen :)

0
Krayz 18.09.2010, 22:58
@zitronengelb

UNd dann lass dies ne halbe Stunde an der Wange dann wirds auch immer besser...

0

Auch am Wochenende gibt es einen Zahnarzt-Notdienst. Notdienste stehen normalerweise in den lokalen Tages- oder Wochenzeitungen oder im Internet auf den Seiten deiner Stadt. Ansonsten einfach zur Ambulanz des nächsten Krankenhauses, die helfen dir auch weiter.

Die von Dir genannten Schmerzmittel kannst Du vergessen, die bringen nichts. Du solltest den zahnärztlichen Notdienst oder das nächste Krankenhaus aufsuchen.

Könnte eine Wurzelentzündung sein. Am besten sofort den ZAhnarzt aufsuchen, sonst wirds nur schlimmer :(

Wie kommt man auf die Idee sich einen Zahn auszuschlagen?! Warum gehst du nicht einfach zum Zahnarzt, irgendeiner hat immer Notdienst. Und mit Paracetamol wäre ich vorsichtig, zu viel davon und man kann seine Leber ordentlich schädigen. Ruf´ deinen Zahnarzt an, da läuft ein Band mit der Telefonnummer eines Notdienstes, da kannst du hin.

Mach schnell einen Termin mit dem Zahnarzt aus, bis dahin kannst du ein Schmerzmittel aus der Apotheke nehmen.

Es gibt Notdienste auch bei Zahnärzten, in größeren Städten auch Zahnkliniken. Also ruf ruhig dort an und gehe sofort hin. Ich kenne diese Schmerzen - sind höllisch. Ich hab mir in der Verzweiflung mal versucht, mit ner Rohrzange den Zahn zu ziehen - hat auch nicht geklappt. Schmerzmittel helfen bei so starken Schmerzen so gut wie garnicht.

Geh zum Zahnarzt. Es gibt auch Praxen, die notfallmäßig am Wochenende aufhaben. Schau in die aktuelle Tageszeiung oder im Wochenblatt, wer Notdienst hat. Alternativ geh in die Zahnklinik.

Versuche es mit eiskaltem Wasser, das beruhigt den Zahn. Ich denke, du wirst um eine Wurzelbehandlung nich drumherum kommen. Suche dir die Adresse des zahnärztlichen Notdienstes heraus. Besser wird es nicht, glaube mir. Sobald der Zahnarzt den Zahn aufgebohrt hat, entweicht der Druck und der Schmerz hört auf.

zitronengelb 18.09.2010, 22:17

aber der zahn ist doch gerade sehr kälteempfindlich

0
eerrnnsstt 18.09.2010, 22:18
@zitronengelb

Hast du es schon mit Kälte versucht, oder glaubst du nur, er sei kälteempfindlich?

0
eerrnnsstt 18.09.2010, 22:22
@zitronengelb

Also bei akuten und plötzlich auftretenden Zahnschmerzen arbeiten Zahnäzte häufig mit einem Eisspray. Ich hatte deine Sypmtome schon 3 Mal, jedesmal war Eis das Wundermittel.

0
WildpinkWitch 18.09.2010, 22:40
@eerrnnsstt

ernst, das ist aber doch bei jedem Menschen anders. Ich hab das auch nie vertragen ;)

0

Es gibt einen zahnärztlichen Notdienst.

´Warum wartest du? Es gibt Zahnkliniken und auch Zahnärzte, die "Notdienst" haben.

Verzichte jetzt auf Schmerzmittel. Ruf bei der Feuerwehr an und frage nach dem zahnärztlichen Notdienst und rufe dort an.

Du wirst vom Zahnarzt eine Betäubungsspritze bekommen... und eine Behandlung , also PC weg, und zum Telefon

Hast du niemanden, der dich dort hin bringen könnte?? Ansonsten rufe trotzdem dort an, der Zahnarzt kann dir am Ehesten empfehlen, welche Medikamente du wie nehmen darfst.

Gibt es keinen zahnärztlichen Notdienst in deiner Nähe?

Geh in die Notaufnahme wenn du noch mehr Medikamente frisst wird es gefährlich!

zitronengelb 18.09.2010, 22:14

wieviel schmerzmittel darf man denn nehmen?

0
TheAppple 18.09.2010, 22:16
@zitronengelb

Kommt drauf an welches Medikament und wie schwer du bist. Lies die Packungsbeilage.

0

Geh halt zum zahnärztlichen Notdienst.

zitronengelb 18.09.2010, 22:15

hab keine möglichkeit dort hin zu kommen...

0
eerrnnsstt 18.09.2010, 22:25
@zitronengelb

Zieht der Schmerz bis zur Schläfe hoch? Ist es ein schriller Schmerz, puckert er?

0
zitronengelb 18.09.2010, 22:26
@eerrnnsstt

es ist nur um den zahn rum und bei dem drüber... und es ist immer so schmerz-kein schmerz-schmerz-kein schmerz... schrilles stechen.. kann man das so sagen?

0
eerrnnsstt 18.09.2010, 22:32
@zitronengelb

Mit aspirin und Paracetamol kommst du da nicht weit. Ibuprofen würde eventuell noch etwas bewirken. Wenn deine Aspirin nicht schon min. 3 Stunden her ist, solltest du keine weiteren Medkamente mehr einnehmen. Zahnschmerzen können derart unangenehm werden, dass dir sogar eine Taxifahrt zum 50km entfernten Notdienst sinvoll erscheinen kann.

0
zitronengelb 18.09.2010, 22:48
@Welfensammler

oh f.uck... das haben wir nicht da.. was soll ich bloß machen x( danke, ihr seid echt nett, aber ich hab keine möglichkeit... vielleicht hab ich bier.. mal schaun wie weit ich damit komm... aber NACH schmerzmittel? sollt ich vielleicht lassen

0

Zum Zahnarzt oder zum nächsten Kirmesboxer. Was für eine Frage!!!!

Aber nur der Zahnarzt kann Dir helfen .....

na was wohl geh zum zahnartzt

geh zum zahnsartzt der wird dir helfen..^^

Was möchtest Du wissen?