Unerträgliche schmerzen im lippenpiercing?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

An Deiner Stelle würde ich ehrlich gesagt sofort zu diesem Piercer gehen (oder zumindest anrufen) anstatt zum Arzt. Er kann Dir sagen, wie Du jetzt weiter vorgehen solltest. Wenn der Piercer dann sagt, dass Du zum Arzt gehen solltst, dann machst Du das auch.

Wenn Du so starke Schmerzen hast und das Piercing selber so unter Spannung steht, wäre mir ehrlich gesagt das Geld, was ich dafür ausgegeben habe, egal. Ich würde den Piercingring auf der Stelle entfernen!!!

Ich wünsche Dir alles Gute und gute Besserung

Geh so schnell es geht zu einem guten Piercer und lass dir einen größeren Ring - besser wäre sogar ein Stab - einsetzen. Wenn die Lippe eingequetscht ist, kann es nicht besser werden. Ein Arzt würde dir das Piercing nur entfernen, dabei kann man es oft noch retten. ;)

Leg dir einen Eiswürfel auf :)
Zudem würde ich dir empfehlen zum Piercer statt Bzw vor dem Arzt aufzusuchen ;)

Ich würde zum Piercer gehen und mir einen Stab einsetzen lassen :)

Der Arzt sagt in 99Prozent der fälle einfach nur,du sollst es rausnehmen und desinfizieten. Geh lieber zum piercer. Aber wenn es sooo weh tut,ganz ehrlich nimm es raus. Es kann so auch nicht heilen.

Was möchtest Du wissen?