Unerträgliche rückenschmerzen was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Leg dich auf eine harte Fläche und rolle eine Decke etwas auf und die legst du in dein Hohlkreuz.

3 * täglich 15 Minuten.

Besuch beim ORTHOPÄDEN empfehlenswert, es muß ja einen Grund geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melody2015
23.03.2016, 03:44

Mein freund hat schon ein schlechtes gewissen weil er sich denkt das er schuld daran hat :(

0
Kommentar von melody2015
23.03.2016, 03:49

Naja er hat 102 kg ich hab 60kg und wenn er mal auf mir liegt dann ist das ganz schön schwer aber ich glaub ned das er daran schuld ist glaub ich auch ned

0

Ja, geh zum Orthopäden, Physiotherapeuten oder Feldenkraispädagogen. Bis dahin: Mach dir eine Wärmflasche, leg sie dir unter den Rücken und versuch dich zu entspannen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melody2015
23.03.2016, 03:39

Wärme flasche ist schon drunter

0

ORTHOPÄDE glaub mir ich habe auch Rückenschmerzen gehabt monate dann war ich dort er röntge und hatte einen total schiefen rücken mit rundrücken und hohlkreuz er verschrieb gymnastik und es hals..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zoeiy
23.03.2016, 03:48

half*

0
Kommentar von Zoeiy
23.03.2016, 03:49

Du musst nur für einen Termin beim Orthopäden etwas Zeit einplanen kann bis zu 1 Monat oder länger dauern bis du einen bekommst. ruf gleich morgen an und mach ein Termin

0
Kommentar von melody2015
23.03.2016, 03:50

Ich glaub mich zu erinnern zu können das mir mein arzt mal gesagt hat das ich ein bissi ne schiefe wirbelsäule hab aber nicht so arg aber sie wäre schief

0
Kommentar von Zoeiy
23.03.2016, 03:52

Geh dahin vertraum mir sie röntgen dich direkt und er erklärt dir alles genau , so leben muss man nicht :)

0

Was möchtest Du wissen?