Unerträgliche Ohrenschmerzen!

1 Antwort

Darf ich blöd fragen ob du auch mal beim Zahnarzt bzw. Kieferorthopäden deswegen warst? Würde mal dahin gehen und das Problem schildern denn Ohrenschmerzen kommen fast immer wegen Fehlstellungen

Mal wieder Ohrenschmerzen nur niemals nicht aushaltbar ?

Seit Wochen Kämpfe ich mit Ohrenschmerzen bzw Entzündungen ..mal auf dem linken mal auf dem rechten Ohr. Dieses mal ist es wieder auf dem linken ohr... Ich war schon mal bei meinen Hausarzt und der hat mich zum Hno überwiesen nur dieser hat Urlaub und in der Nähe ist keine Vertretung... Ich habe momentan extreme Schmerzen selbst die schmerztabletten aucj die doppelte Dosis helfen nicht (400 er ibu =1 Dosis) wenn ich schlucke oder aufstoße habe ich ein extrem schmerzhaftes ziehen im Ohr, dass ohr ist extrem zu geschwollen und es fließt keine Flüssigkeit raus wie sonst. Wie gesagt ein pemrsnter Schmerz und Druck, kaum noch hörvermögen und auch Berührungen von außen verursachen starke Schmerzen. Gibt es evtl hno Bereitschaftsärtze oder kann ich damit ins kh ...denn diesmal sind die Schmerzen extrem . ..

...zur Frage

Schmerzen während des Fluges! :/

Hi!

Ich fliege bald nach New York, also ca 9. Stunden Flug. Und ich habe immer während des gesamten Fluges unheimliche Ohrenschmerzen (ich denk jedesmal das mein Trommelfell platzt, ohne witz :( ) und das ist nicht nur währen des Starts und der Landung, sondern während des gesamten Fluges! Und ich wollte fragen ob ihr wisst was dagegen hilft? Kaugummi kauen, trinken, Kiefer/Mund bewegen, sowas hilft bei mir nicht mal annähernd. Ich habe schon gelesen das man Nasenspray benutzten soll, aber ich kann mir nicht wirklich vorstellen das das hilft .. :o Es gibt dann ja auch so ne Ohrstöpsel (z.B. Sanohra Fly). Hat jemand schon Erfahrungen mit so nen Ohrtsöpseln? Helfen die wirklich? Habt ihr noch andere Tipps?

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Ohrenschmerzen seit 3 wochen?

Hallo Ich habe seit 3 wochen heftige, teilweise unerträgliche ohrenschmerzen im linken ohr. Die Schmerzen strahlen teilweise bis zum Kiefer aus und verursachen auch starke Kopfschmerzen. Mein Hausarzt konnte nichts finden. Ohr ist nicht entzündet usw. Der hno Arzt zu dem ich geschickt wurde, fand auch nichts. Er hat das Ohr nur ausgespült. Nun gehe ich heute wieder zum Arzt und die Schmerzen werden nicht weniger. Mittlerweile tut mir auch links der Hals weh und der Lymphknoten ist auch leicht geschwollen...aber wenn kein Arzt im ohr was findet, was kann es dann sein? Bin nun seit 2,5 Wochen krankgeschrieben weil ich so nicht arbeiten kann. Und meine Ärztin schreibt mich immer wieder krank, in der Hoffnung, dass es durch warten besser wird.

Danke für eure antworten.

...zur Frage

Ich habe Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen mit Tinnitus und Schwindel. Was kann das sein?

Ich weiß Ferndiagnosen sind sehr schwer und ich werde am Montag auch sofort einen Arzt aufsuchen nur mich würde es interessieren ob jemand die selben Beschwerden hat und vielleicht weiß was es sein könnte? Meine Symptome sind: Schwindel; eher so benebelt. Ohrenschmerzen  das sich das Ohr taub anfühlt. Komplette rechte gesichtshäfte fühlt sich taub an, einmal mehr, einmal weniger Kopfschmerzen eher auf der rechten kopfhälfte, schmerzen an der Schläfe ziehen sich aber bis in den hinterkopf (manchmal wechseln die seiten,leider kann ich den Schmerz nicht genau Erklären, tut nur öfters verdammt weh) Gestern kam noch dazu das mein Kopf sich so anfühlte als ob er ganz langsam taub wurde Konzentration Mangel Bekomme Durch Lärm schlimmere schmerzen. Bin einwenig empfindlich gegen Licht Übelkeit(fast übergeben) Tinnitus(nur kurz und nicht oft) Und wenn der Lärm zu laut ist schmerzt der Kopf noch mehr. Hatte schonmal jemand die selben Symptome ? Könnte es sogar sein das es 2 Dinge sind, einmal was mit dem Kopf und sonst irgendeine Entzündung im Ohr? Schmerztabletten lindern die Kopfschmerzen und die Ohrenschmerzen nicht. Ps:wie schon erläutert werde ich am Montag zum Arzt gehen! Nur es würde mich interessieren ob jemand vielleicht schonmal so etwas hatte. Vielen dank und schönen tag noch!

...zur Frage

Chicago - weiter Flug - HILFE OHRENSCHMERZEN

**Hallo ihr Lieben ! Ich fliege dieses Jahr ALLEINE nach Chicago . Ich habe allerdings große WIRKLICH sehr große Ohrenprobleme beim Landen !

Ich bin schon öfter geflogen , allerdings nie alleine und nie so weit. Letztes Jahr hatte ich beim Landen in des Flugzeugs solche Ohrenschmerzen, dass ich angefangen habe vor Schmerz zu stöhnen und zu Weinen. Ich hatte das Gefühl das mein Trommelfeld platzt ( OHNE WITZ DAS WAR DER GRÖßTE SCHMERZ DEN ICH JE HATTE , NICHTMALS SCHMERZEN NACH EINER O.P. KONNTEN DAS TOPPEN :( )

Ich habe natürlich da schon versucht alles zu machen was man gesagt bekommt, habe gaaanze viele kaugummis gekauft . Habe extra teuer Ohrstöpsel in der der Apotheke gekauft und habe auch Tablette vorher eingenommen. Es hat aber nichts gebracht (Zumindest waren die schmerzen so stark, dass ich mir nicht vorstellen will, wie sie ohne der Mittel gegen sie wären) ** Aufjedenfall hatte ich auch das Problem, dass ich durch diese Tablette sehr müde war und mich den ganzen Flug lang wie unter Drogen gefühlt habe, ich kann mich an kaum noch etwas erinnern und ich war für alle unansprechbar. Dies war kein sehr großes Problem, da ich ja mit meinen Eltern gereist bin, aber jetzt ALLEINE nach Chicago. Nein da muss ich fit und wach sein und vorallem von SCHEMRZEN BEFREIT !

KANN MIR DA JEMAND BITTEEEEE HELFEN

...zur Frage

Verkühlt durch Nachtschweiss, was tun?

Ich muss seit knapp 2 Monaten Venlaflaxin nehmen und daher kommt der Nachtschweiss. Um die Tabletten komme ich in den nächsten Monaten nicht herum, ich vertrage sie halbwegs, alle anderen Tabletten gingen gar nicht. Jetzt schwitze ich aber nachts so stark davon, dass ich sehr verkühlt bin, seit knapp 2 Wochen. Davon habe ich auch Ohrenschmerzen, dachte auch schon ich hatte einen Hörsturz, aber war nur Verkühlung. gestern dachte ich, ich habs halbwegs weg, aber heute morgen wachte ich schweissgebadet und noch verkühlter auf. Was soll ich tun? Ich schlafe schon mit einer Fliessdecke, davon ist es etwas besser aber auch nicht wirklich. Tablette wechseln kann ich nicht. Hat irgendwer eine Idee wie ich mich vor einer Verkühlung schützen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?