Unerträgliche Halsschmerzen. Was hilft wirklich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würd zum Arzt gehen, als es mir so ging, hatte ich eine Mandelentzündung (hatte zusätzlich noch dicke Lymphknoten). Bekam Vitamin C gespritzt und Tabletten auf pflanzlicher Basis (war allerdings nicht beim Hausarzt, sondern bei einer Ärztin, die sich auf Naturheilkunde spezalisiert hat) und nach 3 Tagen war alles wieder gut.

Hausmittelchen werden dein Leiden nicht heilen, nur die Symptome etwas lindern...aber mit einem besuch beim Arzt bist du sicherlich am Besten beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klingt nach Mandelentzündung. Auf KEINEN Fall was KALTES!!! Trink langsam heiße Milch mit Honig und Butter. Das lindert den Schmerz. Solltest du Fieber bekommen, dann ist das höchstwahrscheinlich eine Mandelentzündung. Sollte es der Fall sein, bekommst du sie in 3 Tagen mit Antibiotikum weg (Arzt, Rezept), ansonsten ca. 1 Woche. Da würde ich dir Tonsiotren empfehlen (Rezeptfrei in der Apotheke).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee, Hausmittel und vor allem pflanzliche Maßnahmen helfen da nicht mehr. Da hilft nur noch, zu Hause mit der Taschenlampe vor dem Spiegel selber in den Hals reinschauen und danach gleich zum Arzt. Es kann eine Entzündung vorliegen, egal ob mit oder ohne Mandeln. Die Erfahrung musste ich leider selber machen.

heiße Milch mit Honig und Butter

Ojee, bloß Finger weg von tierischen oder süßen Lebensmitteln. Die reizen die Schmerzstelle nur!

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LinPark 21.03.2014, 21:22
 Ojee, bloß Finger weg von tierischen oder süßen Lebensmitteln. Die reizen die Schmerzstelle nur!

Hallooo? etwas butriges und fettiges ist genau das richtige gegen Halsschmerzen! Honig pur und ganz langsam schlucken, beruhigt und hilft gegen die Entzündung im Hals. Du hast doch keine Ahnung, denk nach bevor du hier was schreibst! oder schau doch einfach hier: http://www.gutefrage.net/frage/starke-halsschmerzen und reg dich mal bei jedem 2. Kommentar auf.

0
BinWidder1964 11.06.2014, 18:32
@LinPark

Du sagst, ich hätte keine Ahnung...... Aber das trifft nicht auf mich zu, denn ich spürte es leider am eigenem Leib, dass bei mir Haus-Produkte noch nie geholfen haben.

Leider lese ich es jetzt erst, sonst hätte ich es schon früher erklärt, dass es nicht bei jedem funktioniert.

0

Klingt garnicht gut... :/ Geh am besten mal zum Arzt, der wird schon das richtige wissen. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hals mit Kamille ausspülen, Tee trinken & wenn's nicht besser wird zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Kamillentee Eiswürfel machen und lutschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?