Unerträgliche Bauchkrämpfe und nichts hilft. Was kann ich noch tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hast du einen Blähbauch? Das hört sich doof an, aber ich hatte auch mal SO exteme krämpfe, dazu einen total angeschwollenen Bauch - es waren Blähungen. Blähungen heißt nicht immer das man total oft Pupsen muss sondern das man gerade nicht Pupsen kann & man so extreme Bauchkrämpfe hat .. das war so schlimm!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nochmal zurück ins Krankenhaus! Die sollen Ultraschall oder CT machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MadelSir
17.01.2016, 18:44

Das hat mich auch gewundertert das nichts davon gemacht worden ist.. 

0

Eine ehemalige Bekannte hatte mal ähnliche Symptome, wenn ich mich recht erinnere. Die hatte eine Gebärmutter-Zyste, glaube ich, ist schon 'n Weilchen her. Wurdest du darauf untersucht?

Ansonsten hilft mir bei starken Schmerzen Ablenkung. Vor allem beim Lesen tauche ich in eine andere Welt, und nehme die Schmerzen nicht mehr wahr. Vielleicht probierst du das mal aus. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MadelSir
17.01.2016, 18:51

Ich stehe momentan kurz vor meinen Tagen, und das habe ich mir auch schon gedacht das es eine Zyste sein könnte weil ich einfach nicht das Gefühl habe das es Magen Darm ist.. Ich versuche mich gleich abzulenken oder fahre ins Krankenhaus.

Danke für deine Antwort :-)

1

Es kann schon Magendarm sein. Nicht zwangsläufig muss man sich immer Übergeben.

Ich würde dir aber ganz dringend raten wieder ins Krankenhaus zu fahren, das Tabletten deine Schmerzen auf Dauer auch nicht bessern. So wie du die Situation beschreibst, klingt es ziemlich besorgniserregend. Da muss wirklich ein Arzt drauf schauen.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MagenDarm kann schon sein..man muss sich nicht zwangsläufig immer übergeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum Notfall Arzt, nur der kann Dir richtig helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es mal mit Schüsslersalzen Nummer 7. In heißem Wasser auflösen und trinken. Mir helfen die immer bei Bauchkrämpfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MadelSir
17.01.2016, 19:07

hab zufällig welche da :-) wie viele soll ich ins Wasser tun ? 

0
Kommentar von Monimausii
17.01.2016, 20:11

So Ca 10 Stück und nur mit einem Plastiklöffel umrühren (kein Metalllöffel!)

1

ab ins kkh - alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?