Unerlaubtes Parken auf fremdem Grundstück?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du jemanden behindert? Falls nein -> kann eigentlich nichts passieren.

Das sie evtl. genervt ist weil immer wieder dort jemand steht kann man natürlich trotzdem verstehen.

Wenn du öfters dort hinkommst -> kannst ja mal 'ne kleine Packung Merci vorbeibringen (ohne Namen oder Anschrift) und ihr als Entschuldigung geben. Vielleicht ist sie dann auch bei anderen entspannter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoomDennys
23.07.2016, 21:58

Stehen tut da wahrscheinlich nie jemand, am Waldrand in einem kleinen Kaff im Schwarzwald.

Hatte eher das Gefühl, es handelt sich um eine ganz besondere Art von Mensch á la "Ich habe nichts im meinem Leben außer mein hart erarbeitetes Haus und das gehört nur mir!", daher wahrscheinlich die Aufregung, was sich angehört hat, als hätte man einem kleinen Mädchen ihre Puppe weggenommen :D

0

Im Ernstfall ein Ordungsgeld, denn Du darfst fremde Grundstücke ohne Genehmigung des Eigentürmers weder betreten noch befahren, auch nicht "nur 10 cm"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aliha
24.07.2016, 22:24

Ein Ordnungsgeld kann im Rahmen einer Zwangsvollstreckung verhängt werden. Geregelt ist das in der Zivilprozessordnung. Mit der Fragestellung hat das absolut nichts zu tun.

0

Gar nichts kann dir Passieren, weder Polizei noch Staatsanwaltschaft wird sich dafür interessieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?