Unerklärlicher highping abends (23-01 uhr)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wie kannst du dir so sicher sein, dass es nicht am PC liegt? Ich habe exakt das gleiche Problem. Auch zur selben Zeit. Ich hab auch gedacht, es läge daran, dass irgendein Handy was hochläd oder meine Nachbarin streamt. Letztendlich bin ich mit einem Hotspot vom Smartphone online gegangen und hatte trotzdem einen ziemlich hohen ping (erreiche zu hause ca 40000kbit/s via hotspot und ich hab per dsl eine 16000er leitung).

bei mir ist das problem weg, sobald ich den windows defender als Task schließe. Aber eine Lösung habe ich noch nicht gefunden.

Pinge einfach mal wenn das vorkommt deine Fritzbox an.

ping fritz.box in der Eingabeaufforderung eingeben. Sollten diese Werte schon deinen High Ping Werten ähneln liegt das an deinem Intranet. Ich habe selbst schon die Erfahrung gemacht, das die DLAN Geräte sehr eigenwillig sind. Manche dieser Geräte klinken sich einfach mal aus oder verursachen grundlos hohe Pingwerte. Ich würde erst mal ausschließen, dass das Problem nicht intern vorzufinden ist.

Hast du bzw. deine Familie iOS Geräte? Die laden ihr Backup bzw. Fotos automatisch hoch, sobald sie Abends an den Strom gesteckt werden.

Wäre auch eine Möglichkeit.

0

ganz furchtbar. Das habe ich auch schon festgestellt. Auch ohne Backup-einstellungen verursachen die dinger sehr hohen traffic - warum auch immer

0

Was möchtest Du wissen?