Unerklärlicher Ausschlag am linken, z.T. auch am rechten Bein, vermutlich Bettmilben, doch Rötungen und Schwellungen wie nach Mückenstichen, was tun?

1 Antwort

bettbezüge, anziehsachen, kissen und decke heiß waschen. wenn es montag nicht besser ist, zum arzt und beraten lassen, was man als nächstes machen sollte. akut gegen den ausschlag kannst du schonmal fenistil benutzen oder dich in der apotheke beraten lassen. die wissen vielleicht auch noch mehr rat. bin aber auch kein experte für solche sachen.

Mückenstich Oder Lymknoten?

Hallo,

Habe seit gut 3-4 Tagen einen sehr harten Knubbel Am Nacken, er schmerz und ist glaub ich immer größer geworden.

Nun wollte ich wissen, ob es ein Stich, oder doch ein Lymphknoten ist? Dazu kann ich sagen, dass der Knubbel Parallel zu Mückenstichen an der Wade aufgetaucht sind, die Mückenstiche an der Wade ist, jetzt aber wieder weg Und waren nicht annähernd so hart.

LG.

...zur Frage

JUCKREIZ An den Beinen NACH DEM DUSCHEN. Hilfe?

Also, ich bin heute wie immer duschen gegangen und habe genau das selbe wie immer gemacht. Ich habe mich mit dem selben Duschgel das ich auch vorgestern benutzt habe benutzt und habe das mit einem Duschschwamm eingerieben, so wie immer. Es ist zwar immer der selbe den ich benutze, aber ich Spüle in immer aus und säubere ihn auch. Jedenfalls habe ich direkt wirklich direkt nach dem abduschen des Duschgels juckende haut bekommen. Meine ganzen Oberschenkel haben gejuckt. Ich muss aber auch sagen das ich während des einreiben so ein komisches Piksen am Schienbein gesprüht habe. Nach dem duschen hatte ich dann viele rote Stellen am meisten am Oberschenkel.
Dazu muss ich noch sagen das ich Auch Allergien habe; Roggen, Gräser und Laktose - das hat natürlich kein zusammenhang dazu, jedoch muss ich auch sagen, dass ich jedes Jahr im Winter spritzen gegen Roggen und Gräser bekomme also gegen die Allergie, ich es aber dieses Jahr nicht gemacht habe um zu schauen ob es auch ohne geht, nun habe ich Angst das ich noch mehr Allergien entwickelt habe, da das ja möglich ist wenn man Allergien nicht behandeln lässt.
Die Rötungen sind zwar weg aber mein Bein pikst sehr doll an einigen Stellen.
Ich kann mir das echt nicht erklären, Vorallem weil ich das piksen UNTER DER DUSCHE nur an den Schienbeinen gespürt  habe, aber eher Ausschlag am Oberschenkel bekommen habe und wieso ich genau das gleiche piksen jetzt nach dem duschen im Bett habe?
Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Ausschlag der wie Mückenstich aussieht?

Hey. Seit 2 Jahren habe ich einen Ausschlag,der aussieht wie Mückenstiche. Den Ausschlag habe ich ganzjährig. Der Ausschlag kommt überall an meinen Körper vor,aber immer nur ca 3 oder 5 dieser "Pusteln" an einem bestimmten Punkt. Teilweise hatte ich über 20 dieser Exemplare am ganzen Körper verteilt. Die Dinger sehen aus wie Mückenstiche,jucken aber stärker,sind hart und schwillen an. Ich habe zunächst an Bettmilben oder ähnlichen gedacht,aber weder mein freund (der mit mir in einem Bett schläft) noch meine ganze Familie hat dieses Problem. Vor gut einem halben jahr War ich beim Arzt, der allerdings stufte das ganze als sehr harmlos ab und gab mir eine Salbe für Neurodermitis,die aber eigentlich nichts bringt. Allergien sind bei mir nicht bekannt. Allerdings muss ich sagen,dass die Dinger immer ziemlich phasenweise vorkommen.. ich habe Zeiten wo ich mal 2 bis 4 Wochen keinen einzigen habe und plötzlich wieder viele. Ich hoffe irgendeiner hat eine Ahnung oder einen Tipp, denn ich bin wirklich ratlos. MFG

...zur Frage

Ausschlag nach eplieren

hallo!

ich habe gestern zum ersten mal das epilieren ausprobiert.. alles ging gut ich habe 2 Stunden vorher mit einer Nivea Lotion meine Beine eingecremt und dann epiliert. ich hab jedoch nur eine Wade/Schienbein epiliert und den Rest für heute gelassen. das Bein sah wie nach normaler Rasur aus (ich hab immer diese roten Punkte) dnn hab ich heute die zweite Wade/Schienbein gemacht. habe vorher wieder eingecremt mit einer garnier Lotion jetzt sieht mein Bein sehr sehr schlimm aus. nicht so wie das andere ausgesehen hatte es sieht nach einem richtigen Ausschlag aus! ich habe auch versucht am Oberschenkel zu epilieren (den Oberschenkel vom "normalaussehenden" Bein) habe aber nicht wirklich weitergemacht weil es zu sehr weh getan hat. diese stelle sieht genauso schlimm aus! ist das normal? liegt es an der Creme oder warum haben die Beine so verschieden reagiert? es sieht so eklig aus :(

...zur Frage

Unerträglicher juckreiz an den Beinen was kann das sein?

Hallo! Da ich erst für in 2 Monaten einen Hautarzt Termin bekommen habe frage ich einfach hier Schonmal nach! Ich habe schon seit mehreren Wochen an den Beinen unausstehlichen Juckreiz... manchmal auch an anderen Stellen aber hauptsächlich an den Beinen und dort an Schienbein, Wade, Oberschenkel, Knie also überall der Juckreiz ist wirklich sehr extrem und macht mich völlig verrückt. Allerdings sind weder Hautausschlag, Rötungen oder Stiche/Bisse oder ähnliches zu sehen. Zudem Creme ich mich regelmäßig mit einer Creme die ich vertrage ein.Hat jemand eine Idee was das sein könnte und Tipps den Juckreiz zu lindern?

...zur Frage

Warum reagiert die Haut unterschiedlich bei Mückenstichen?

Dieses Jahr hatte ich schon 3 mal Mückenstiche die bis zu 15 cm Durchmesser Rötungen und Schwellungen hervorgerufen haben ( evtl. Infektionen) . Und mein Baby wurde in einer Nacht ca 7 mal im Gesicht gestochen und es waren(zum Glück) nur die Einstichstellen, nicht mal kleine Beulen, zu sehen. Woran liegt das? Reagiere Erwachsene anders. Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?