Unerklärliche Vibrationen / Erschütterungen vom Haus durch Strassenverkehr

3 Antworten

Guten Morgen! Ich bin über Google auf Ihre "Frage" gestossen. Denn ich habe seit ca. 5 Monaten das selbe Problem wie Sie mit den Erschütterungen. Wohne seit 4 Jahren in meinem Haus und seit dem Zeitpunkt, also vor 5 Montaten, wie der Asphalt aufgerissen und neue Leitungen verlegt und sozusagen als "Fleckerteppich" wieder zusphaltiert wurde, gibt es bei mir im Haus auch Erschütterungen, wenn ein Lastwagen mit ca. 45 km/h die Strasse fährt. Wollte nachfragen, wie ihre Sache ausgegangen ist? Danke Anita Kaltenbrunner

@ Anita Nachdem die Stadt die Strasse vernünftig neu geteert hat und (fast) alle Bodenwellen jetzt raus sind, merke ich nur noch ganz selten etwas. Das muss dann schon ein vollgeladener 40 Tonner mit überhöhter Geschwindigkeit sein. Am besten beim zuständigen städtischen Bauamt nachfragen. In der Regel muss der Flickenteppich bzw. das Provisorium ca. 6 Monate ertragen werden, da sich der Boden darunter erstmal setzen soll, bevor die neue Teerdecke aufgetragen wird. Ich habe bei der Stadt aber ein wenig Druck gemacht und die haben dann schon nach 3 Monaten gehandelt. Ein Anrecht auf die Verlegung einer neuen Teerdecke hat man aber wohl nur bei den grösseren Hauptstrassen im Ort. Ansonsten gibt es wohl noch irgendwelche Vorschriften bis zu welchem Grad Bodenwellen bei welchen Strassentypen ok sind und wo nicht mehr...
Evtl .auch mal mit ein paar Nachbarn sprechen und dann gemeinsam beim zuständigen Mitarbeiter vorsprechen. I.d.R. können die Abhilfe schaffen und sind auch darum bemüht, zumindest in meiner Stadt Münster.

"Soweit reichen Erschütterungen durch Strassenverkehr eigentlich nicht." ???

Die Reichweite von Erschütterungen sind wesentlich abhängig von Material, in welchem sie sich ausbreiten. Die Leitung, die eingebracht wurde, kann ein "günstiger" Trager dieser Erschütterungen sein, was durchaus 80 m und mehr erklären könnte.

Noch laufen die Bauarbeiten ! Wende Dich an die zuständige Behörde und sprich diesen Sachverhalt schriftlich an und fordere Abstellung. Informier Dich in der Nachbarschaft, ob noch weitere Beobachtungen in dieser Hinsich gibt. Laß Dich nicht beirren, wenn evtl. Beobachtungen ersteinmal unlogisch erscheinen. Die Ausbreitung von Erschütterungen hat viel mit der Ausbreitung von Wellen zu tun. Es kann Überlagerungen geben, wie auch eine Aufhebung.

MfG.

Muss sich ein LKW Fahrer auf Kurzstrecken anschnallen?

Ein Bekannter ist LKW Fahrer bei einer Käserei. Er fährt also von Bauernhof zu Bauernhof. Dabei sind die Bauernhöfe manchmal direkt nebeneinander und er fährt nur drei Meter von Haus zu Haus. Letztens kam dann die Diskussion auf, ob man sich auf solchen Kurzstrecken denn anschnallen muss? Ist das irgendwie festgelegt, dass man sich in solchen besonderen Situationen nicht anschnallen muss?

...zur Frage

Riss in der Wohnzimmerwand (von beiden Seiten)

Hallo wir haben im Haus eine Wand wo wir ein Breiten Riss in der Wand endeckt haben der auch von beiden Seiten genau gleich ist. Wir vermuten mal da in unserer Straße so viele LKW'S lang fahren (das auch nicht grad langsam) das es durch die Vibrationen her kommt. (unsere Straße ist aber keine Hauptstraße). Oder da ein Alter rieseriger Baum an der Straße steht und dort schon die ganzen platten vom Fußgängerweg hoch kommen, das evtl. die Wurzeln vom Baum daran schuld sein könnten!!! Nun haben wir das schon ein Maurer angucken lassen und er meinte wir sollten uns doch mal erkundigen ob das nicht die Gebäudeversicherung zahlt!!! Meine Frage nun : Bezahlt das die Versicherung? Und vom wem lässt man das Prüfen, wenn es wirklich von der Straße her kommt??(ob, vom Baum oder Autos)

Danke euch schonmal!!! wenn ich etwas vergessen habe, dann fragt mich!!! =)

...zur Frage

Schieferwand kosten

Hallo. Ich möchte mir gerne eine Schieferwand an das Haus machen. Am EG brauche ich das nicht, weil da die Garage ist. Es muss also vom 1 OG bis zum Dach. Das sind ungefähr 7 Meter breit und 5 Meter (geht spitz zu). Das ist ne Seitenwand und es geht nur um die. Was würde mich sowas mit Material inkl. Lohn kosten, wenn man von der einfachsten Lösung ausgeht? Nur damit ich mal ne Vorstellung habe,

...zur Frage

Ein LKW ist von hinten in mein Auto reingefahren. Wer ist schuld?

Hallo zusammen,

leider habe ich ein grosses Problem. Ich wohne in der Schweiz. Ein LKW Fahrer aus Deutschland ist von hinten in mein Auto rein gefahren. Die Abwicklung dauert noch. Es war regnerisch und sehr kalt draussen.

Ich bin auf der Hauptstrasse geradeaus gefahren. Von Links wollte ein Auto in die Hauptstrasse fahren. Er hat gas gegeben und in die Hauptstrasse reingefahren. Da musste ich bremsen, weil ich mit meinem Auto nicht in sein Auto reinfahren wollte. Der LKW Fahren konnte nicht rechtzeitig bremsen und ist in mein Auto rein gefahren. Ich warte seit Wochen noch auf eine Antwort. Ich bin total in Panik. Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen. Was meint Ihr? Der Fahrer sollte doch einen Sicherheitsabstand halten? Es könnte doch passieren, dass ein Kind oder ein Hund auf die Strasse gesprungen wäre. Man muss dann doch bremsen.

...zur Frage

Was kostet 1 m Straße?

Es handelt sich um eine Straße für einen Verkehrsübungsplatz. Also nur für PKW, nicht für LKW.

ca. 4 Meter breit, also einspurig.

Es sollen insgesamt ca. 3.000 m sein.

Wieviel kostet 1 m Straße?

Hat da jemand einen anhaltpunkt??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?