Unerklärliche Symptome einer Freundin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn das Herz involviert ist sollte man sofort etwas unternehmen versucht sie bitte irgendwie zu versichern und geht zum Arzt weil ihr euch nur selber Angst macht in dem ihr das Internet nach so etwas befragt😂
Und wenn sie nur manchmal chemische Drogen nimmt wird das wohl nicht deswegen kommen! Viel Glück euch

Dass deine Freundin einen Arzt / Ärztin braucht, dürfte euch beiden ja klar sein.

Es gibt Ärzte, die ehrenamtlich Nicht-Krankenversicherte behandeln. - Google mit
sozialberatung
und füge Euren Wohnort hinzu (oder den nächstgrößeren, falls er klein ist).
Dir werden so (behördenunabhängige) Beratungsstellen gezeigt wie die Diakonie / Diakonisches Werk, Caritas, Paritätischer Wohlfahrtsverband oder die Arbeiterwohlfahrt (AWO) und fragt dort um Rat.

Es gibt ja leider viele Menschen, die (aus verschiedenen Gründen) keine Krankenversicherung haben. Diese Beratungsstellen kennen das Problem und bestenfalls auch eine gute Lösung für Deine Freundin.

Deine Freundin muss krankenversichert sein, außer sie ist Illegal hier. In Deutschland gibt es eine Krankenversicherungspflicht!! Wenn du ihr helfen willst, dann bring sie von dem Chemischen Zeug weg, gras ist ja unter Umständen noch i.O...

Sascha1997 03.07.2017, 01:13

Sie ist keinerlei süchtig von chemischen drogen. Das problem liegt dabei warum sie diese symptome aufweißt. Sie ist hier hergezogen dar es in hamburg mit ihren freund nich mehr gut lie

0
FioraOP 03.07.2017, 01:19

Das sollte definitiv ein Arzt klären !!

0

Was möchtest Du wissen?