Unerklärliche Kratzer am Auto (mit Bild) Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Den Wagen gebraucht gekauft? Sieht für mich nämlich so aus als wäre mal ein Dachgepäckträger draufgewesen und die Ladung usw. nicht gerade zimperlich hin und her geschoben wurde, beziehungsweise Spanngurte drübergeschliffen usw.


Frag mal beim Aufbereiter nach ob man das mit polieren wegbekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadySiar
18.07.2016, 11:45

Habe schon mal unten geschrieben, dass ich das Auto als Neuwagen gekauft habe. Vorbesitzer gab es nie einen und ich bin die Einzige, die das Auto jemals gefahren hat. :(

0

auf den Fotos sieht es so aus, als wären es nicht nur Kratzer, sondern auch noch Rückstände von einem Kunststoffgegenstand. Das Muster und der Abstand der Kratzer sehen so aus, als hätte jemand bei Aussagen des Autos den Schlauch des Staubsaugers über das Dach gezogen. Es könnte auch beim Tanken der Tankschlauch gewesen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadySiar
18.07.2016, 15:46

Das mit dem Schlauch hat mir auch schon ein Freund von meinem Mann gesagt. Er hatte das gleiche Problem.

Vielen dank.

0

Das sind keine richtigen Kratzer,dass ist abrieb von irgendetwas,was auf das Dach gestellt wurde. Mit Politur bekommst du das restlos weg. In zukunft nichts mehr aufs Dach legen. Das war zu den ersten Bildern.

Bei den anderen bildern sieht es schon anders aus. Die Kratzer sind zu tief ,die bekommt man nicht mehr wegpoliert,da hilft nur noch lackieren. Da sie sehr ungleichmässig sind, gehe ich davon aus, dass sie jemand mit Absicht drauf gemacht...Kinder mit einem Stock,irgendjemand mit einem Schlüsselbund etc. Waschanlagen-Kratzer sehen anders aus....


Habe grade weitergelesen,dein Mann hat Kartons und Styroporkisten auf das auto gestellt,die müssen nicht schwer sein,Kratzer machen sie trotzdem,da kleine Steine unter Kisten und Kartons haftenn bleiben,nun hast du den Verursacher,dein Mann hat definitiv schuld,da er dieses auf dein Dach gestellt hat.Lack ist empfindlich bei sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadySiar
18.07.2016, 15:45

Mein Mann hatte definitiv nicht Schuld daran, er hat es nicht über das Autodach geschoben sondern abgestellt.

Steine sind da auch nie dran, wie schon gesagt, es war 1 mal eine frische Styroporkiste und 2 leere Umzugskartons, beides neu gekauft, also sehr unwahrscheinlich.

Mir wurde mittlerweile schon der Tipp gegeben, dass es sich um den Schlauch von den SB-Staubsaugeranlager handeln könnte.

0

das war definitiv kein Tier; Vandalismus, regeln kann das nur eine Vollkasko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast kein Bild dabei, aber von der Beschreibung her wird das wohl eine Katze gewesen sein. Vielleicht auch ein Marder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daCypher
18.07.2016, 13:50

Ah, jetzt sind die Bilder da. Also die ersten zwei Bilder werden wahrscheinlich von irgendwas sein, was jemand aufs Dach gestellt und dann wieder runtergezogen hat.

Die Spuren auf dem Kotflügel sind typisch für den Schlauch von nem Sauger. Die lassen sich aber normalerweise wieder rauspolieren.

0

Sieht aus als wenn da mal ein Gepäcktrager verbaut war, Schleifspuren.....

Da hilft nur polieren lassen und hoffen das es klappt..

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadySiar
18.07.2016, 11:31

Ich habe das Auto letztes Jahr als Neuwagen gekauft, da wurde nie ein Gepäckträger verbaut.

0

Hmmmh. Das ist die Motorhaube, oder? Das Kratzmuster sieht so aus, wie von einem Karton, der dort abgestellt war (vielleicht ein Karton mit Tetrapaks? Milch? ein Umzugskarton?) und dann über die Motorhaube gezogen wurde. Ist ja auch egal ...

Zum Entfernen würde ich einen Profi aufsuchen. Könnte sein, dass das ohne Lackieren wieder rauspoliert werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
18.07.2016, 11:25

oben steht Dach :-)

0
Kommentar von LadySiar
18.07.2016, 11:25

Ist nicht die Motorhaube sondern das Dach vom Auto. Hintere Beifahrerseite.

Mein Mann hat höchstens mal einen leeren Karton oder eine Styroporkiste oben drauf gestellt, ansonsten würde er nie etwas schweres auf das Auto stellen.

0

Hier mal noch Bilder von der Kante, das sieht extrem Komisch aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?