unerklärliche Appetitlosigkeit...?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du solltest dir auf jeden Fall helfen lassen. Das ist wirklich nicht gesund und irgendwas läuft da schief. Kannst du dich nicht zwingen zu essen? Mir kommt es so vor,dass du villeicht an den Tagen an denen du isst villeicht zu viel zu dir nimmst und dadurch dann einfach an den restlichen Tagen dann kein Hungergefühl mehr da ist. Obwohl-das ist ja auch nicht normal. Versuche einfach 3 mal täglich wirklich dich hinzusetzen und zu essen,villeicht kriegst du dann einen gesunden Ryhtmus,ansonsten würde ich echt zum Arzt gehn. Alles Gute.LG

Hast du vielleicht psychische Probleme? Depressionen oder Stress z.B. können zu unregelmäßigem Essverhalten führen. Viele körperliche Erkrankungen gehen oft von der Psyche aus.. Auch ich denke, dass damit nicht zu Spaßen ist. Geh unbedingt zum Doktor und lass dir helfen. Viel Glück :]

die kopfschmerzen, müdigkeit und schlappheit sind folgen von deiner unterernährung. du solltest dich zwingen, etwas zu essen, das ist sehr wichtig. dein körper kann wirklcih kaputt gehen durch sowas. wenn's aber gar nicht geht, dann solltest du wirklcih mal zu einem arzt gehen.

könnte eine depressive erkrankung sein. dass du dich müde und schlapp fühlst spricht auch dafür. erzähle es deinem hausarzt, der wird dir weiterhelfen

mir geht des schon das ganze leben lang

Was möchtest Du wissen?