Unerfahren im Sex, mir macht Sex keinen Spaß was tun?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Schmerzen sind ein Signal Deines Körpers mit dem Dir dieser sagen will, dass etwas nicht richtig läuft und Dir womöglich Schaden zufügt. Wenn Du beim Sex Schmerzen hast, dann läuft etwas schief! GUTER Sex tut NICHT WEH - im Gegenteil! Daher solltest Du die URSACHE abstellen, statt die Symptome zu bekämpfen!

Schmerzen beim Sex kommen meist daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist - es dann zu verheimlichen ist keine gute Idee, denn die Angst  vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und  austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein  Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich wirklich  öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst  einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine gute  Vertrauensbildende Maßnahme ist.
Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Du  es mit Verkehr versuchen kannst und auch wirklich Spass dabei hast.

Beim Verkehr ermöglicht Dir die Reiterstellung Dich am ehesten zu entspannen, da Du Zeitpunkt, Tiefe und Geschwindigkeit des Eindringens selbst steuern kannst. Gleichzeitig kannst Du Deine Klitoris an seinem Schambein reiben, weshalb Du bei dieser Stellung auch am ehesten die Chance auf einen Orgasmus hast.
Denk' Dir auch nix, wenn Du "nur" mit Finger bzw. Zunge einen Orgasmus bekommst, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich Spass zu haben...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Also erstens ist es häufig so, dass Frauen erstmal ganz persönliche Erfahrungen mit sich selbst (beim Sex etc) machen müssen. Deshalb mach dir keinen Kopf, wann du endlich nen Orgasmus hast. Genieße die Sache an sich.

Wie ihr das ganze etwas aufpeppen könnt? Geilt euch vorher ein bisschen mehr auf und wegen der Schmerzen empfehle ich zumindest für den Anfang ein wenig Gleitgel.

Falls ihr Kondome verwendet, nutzt aber eines auf Wasserbasis. Die im normalen Drogeriehandel sind in der Regel alle auf Wasserbasis und somit auch wasserlöslich (für hinterher). Beispiel Durex, aber meiner Meinung nach das beste ist Gun Oil (Amazon) und der Oberkracher ist das asiatische Peaces (schön Slimy und zieht Fäden - wer es mag).

Ich würde dir raten probieren dich Fallen zu lassen... ich weiß nicht genau wie lange ihr zusammen seit aber Sex macht Spaß wenn du dich bei deinem Partner vollkommen fallen lassen kannst und dich nicht verkrampfen musst... gib dir noch ein bisschen Zeit und wenn es weh tut, dann zwinge dich nicht weiter zu machen..

Des wird schon war bei mir auch am Anfang so. Man muss sich und seinen Körper und was man will erstmal selber kennenlernen und Erfahrungen sammeln. Hab Geduld.
Versucht verschiedene Stellungen aus, macht gute Vorspiele, versuchs mal wenn du beim Sex auch den Kitzler mit einbringst,...

Entspannter rangehen, und Euch lieb haben.

Schmusen, küssen, miteiander sein sind die ersten Schritte.

Der Rest kommt dann vielleicht später.

PS: Sprechen kann helfen!

Kein Leistungsdenken. Es kann nur Spaß machen, wenn du wirklich ihn spüren willst. Der Orgasmus kommt bei der Frau nur zufällig, nicht planbar.

Hallo !

Da fällt mir ein Liedtext ein :,,Das erste Mal tat's noch weh, beim zweiten Mal nicht mehr so sehr." Was ich bisher gelesen habe, ist oft normal daß Frauen oft nicht zum Orgasmus kommen.

Ein Tipp : eventuell entspannter rangehen

Wenn es  weh getan hat, dann war das Vorspiel zu kurz. Wie alt seid Ihr denn?

AprilTame 01.07.2017, 11:46

Wir sind 21

0

Macht einfach weiter das wird schon.

Nach 4 mal Sex ist es dir schon zu langweilig und suchst nach Möglichkeiten es aufregender zu machen?

Na die 3-Monats-Spritze in 2016 war dann wohl für die Katz ;).

Was möchtest Du wissen?