Unentschuldigte Fehlzeiten vermeiden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nun, wenn Du nicht gravierend kank bist und nach dem Arztbesuch direkt zur Schule gehst, bekommst Du niemals ein Problem.

Wenn Dein Problem gravierender ist, schreibt Dich der Arzt für den ganzen Tag krank, damit Du im Bett verschwinden und Dich kurieren kannst. Auch dann hast Du kein Problem.

Wenn Du Krankheit vortäuschst und der Arzt Dir nur die Anwesenheit in der Praxis bescheinigt, aber keine Krankschreibung vornimmt, Du aber dennoch nach Hause gehst, bekommst Du zurecht Ärger!

Alles klar?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo ist das Problem, seine Arzttermine auf unterrichtsfreie Zeiten zu legen? Nur wenn man akut irgendwelche Beschwerden hat, geht man während der Schul- oder der Arbeitszeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nach der Schule aber wenn es nicht anders geht. Dann sag einfach deinem Lehrer, dass auch Zeit für den Weg gebraucht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird dir bestimmt kein Lehrer Stress machen, wenn du erst eine halbe Stunde nach dem Ende deines Arzttermins in der Schule aufkreuzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso gehst du nicht nach der Schule? Das ist eh das einzig sinnvolle, wenn du Fehlzeiten vermeiden willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tavtav
22.09.2016, 16:14

Manchmal können Eltern oder Ärzte nicht anders.

0

Was möchtest Du wissen?