Unentschuldigte fehl Stunden falsch auf dem Zeugnis?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Anikaja2001,

zuständig für die korrekte Krankmeldung (Einhaltung von Terminen, ggf. Schriftform) und das Beibringen von Attesten (sofort und nicht irgendwann später auf Anforderung) sind die Eltern. Und die musst du jetzt einschalten.

sprech unbedingt mit deinen Lehrer, vielleicht ist es ein Fehler. Mit 83 unentschuldigten Fehltagen sieht es schlecht aus bei einer Bewerbung.

83 Fehltage sind allgemein viel zu viel (auch wenn ein Teil entschuldigt war), es gibt ja nur ca 200 Schultage pro Jahr. D.h. du hast ca 2 Tage pro Woche gefehlt!!

Du musst das in der Schule klären, je nachdem, wie das bei euch gehandhabt wird, mit dem Klassenlehrer, der Schulleitung oder dem Sekretariat. Wenn du jeweils ein Attest hattest, muss das auch bei der Ausstellung des Zeugnisses berücksichtigt werden (vorausgesetzt, du hast das Attest abgegeben und handelte sich nicht immer um einen "Mutti-Zettel")

Sprich mit deinem Klassenlehrer / der Stufenleitung / der Schulleitung.

Wenn du nachweisen kannst, dass du zu den Zeitpunkten ein ärztliches Attest hattest, kriegst du sicherlich ein neues Zeugnis ausgestellt.

Allerdings musst du deine Atteste natürlich den Lehrern auch zeigen und nicht einfach davon ausgehen, dass deine Stunden entschuldigt werden....

Mit 83 unentschuldigten Fehlstunden wird keine Bewerbung erfolgreich sein.

Das muss so schnell wie möglich geklärt werden. Kontaktiere deinen Klassenlehrer!

Na in der Schule/beim Klassenlehrer reklamieren!

Nicht hier!

Warum hast Du das nicht GLEICH reklamiert bzw. angesprochen??

Anikaja2001 14.07.2017, 22:49

Mein Klassenlehrer war sofort weg und hat mich einfach ignoriert

0

gleich beim Lehrer reklamieren. Wir können hier nichts tun,

seitwann steht das auf einem zeugnis

Was möchtest Du wissen?