Undichtes Dach + einsturz gefahr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

zu 1. Nein, nur wenn er es freiwillig macht. zu 2. Nur wenn eure Wohnung unbewohnbar ist. zu 3. Kauf bricht Miete nicht. Der Käufer "übernimmt" den Mietvertrag mit allen Rechten und Pflichten. zu 4. Ja, ihr könntet ja ausziehen. Höchstens die Bauaufsicht könnte etwas veranlassen aber wenn kein Geld da ist.... zu 5. Sonderkündigungsrecht d.h. fristlose Kündigung eher nicht solange die Whg. bewohnbar ist. Fristgemäß kündigen könnt ihr natürlich. Kaution kann natürlich wg. Mängeln in eurer Whg. einbehalten werden. Das drumherum hat alles nichts mit euer Whg. zu tun.

Wenn ihr wollt das der Vermieter etwas tut, z.B. dämmen dieser einfachen Tür zum restlichen Bodenraum/Dachraum fordert das schriftlich vom ihm. Das sollte doch mal recht einfach zu machen sein und energetisch sinnvoll. Auch könntet ihr den Vermieter ansprechen ob was wahres dran ist mit Einsturzgefährdung usw.

Nichtsdestotrotz hört sich das ein wenig nach "Bruchbude" an, vielleicht solltet ihr versuchen etwas besseres zu finden und mit fristgerechter Kündigung umziehen. LG

Die Mängel auf zu liesten wäre viel zu viel, aber was ich sagen kann ist das 2 Tragende Dachbalken stark beschädigt sind, die Zwischendäcke stark durchhängt und ein gemauerter Teil einen sogenannten Sturz hat und dieser droht zusammen zu brechen.

Auch wenn die Räume nicht angemietet sind ist es so das ein Undichtes Dach und derartige Mängel wie sie bestehen nicht nur für uns sondern für unsere Nachbarn unter uns eine Gefahr darstellen. Und wenn ein gelernter Dachdecker schon von aussen sieht das nicht nur die Undichtikeit des Daches ein Problem darstelt sondern das gesammte Dach "durchhängt" und die gesammte Stützkonstrucktion mangelhaft ist, ist das schon gefährlich!

Es wird garnicht aufgeführt, welche Mängel es genau sein sollen. Verstehe ich es richtig, es geht im Wesentlichen nur darum, dass 2 Räume - die ihr noch nicht mal angemietet habt - saniert werden sollen; da ihr das so wollt. Und von welchem Fachmann oder Sachverständigen habt ihr die Information dass ein Teil des Gebäudes einsturzgefährdet sein soll??? Den einzigen Mangel den ich hier herauslese ist (evt.) der, dass 2 Zimmertüren nicht gedämmt sind in einem nicht bewohnten und vielleicht nicht beheizten Gebäudeteil.

Was möchtest Du wissen?