Und zwar hat meine Freundin ihr Kind vorlaufender Kamera in einem chatten gezeigt . Meine Frage ist : darf man ein klein Kind vor laufender Kamera zeigen.?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

- "Beweissmaterial" und Umstände sowie technsiche Begebenheiten sichern oder eben Zeugen finden
- Anzeige abwarten

so lange nichts anzüglichens oder unsittliches gezeigt/gemacht wurde und die Mutter das selbst gemacht hat kümmert dass keinen Staatsanwalt und eine Privatklage um/auf Bildrechte des Kindes wir auch scheitern weil man überall im Netz private Videoclips von und mit Kindern finden kann und sich keiner was dabei denkt weil auch im Alltag Kinder zu sehen sind und man nicht Eltern für deren "Dummheit" bestrafen kann.

Problemzone ist "Seiner Einer" als Freund der Mutter ohne Erziehungsberechtigung und evtl. unter Beobachtung vom EX wo dann gerne die Kindesmissbrauchskeule geschwungen wird evtl. auch ohne Anlass aus Prophylaxe.

also.. ich denke, solange die Eltern damit einverstanden sind ist das okay...

Ähm... nein...

Es wäre zum Beispiel jenseits von grenzwertig, wenn man so was in einem öffentlichen Videochat einer Pädo-Gruppe machen würde.

0

Das ist eine Einladung an Kinderschänder. Seid ihr verrückt?

ja sind sie und verantwortungslos dazu

0

Naja... hängt vom Chat ab.

Wenn das ein Videochat zwischen zwei Personen die sich kennen ohne weitere Zuschauer war ist das relativ harmlos.

War es ein öffentlicher Chat sieht es schon wieder ganz anders aus.

0

Was für ein Chat war das?

Ein Point-to-Point-Chat zwischen zwei Gesprächspartnern oder ein öffentlicher Chat?

Was möchtest Du wissen?