Und wie macht man bei Sims 3 die Häuser größer ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Probiere mal folgendes. Wähle dein aktives Spiel aus, auf dem Grundstück findet sich sicher ein bisschen Platz um draußen auf der Wiese irgendwo (via Baumodus) ein Viereck aus Wänden zu ziehen.

Nun (bleibe im Baumodus) blendest du die Wände ein.

Anschließend schaust du dir die Menüleiste im Baumodus genauer an... Recht einfach kann man dort eine "Hand" finden ( http://simension.de/sims-3-tutorials/werkzeuge-im-sims-3-bau-modus/   , auf dem obersten Bild siehst du den Anfang vom Baumenü und kannst die Hand dort auch sehen, neben der Malerpalette mit der man Dinge umfärben könnte). 

Diese "Hand" anklicken, dann ganz normal mit dem Mauszeiger auf die Wand die nach außen erweitert werden soll. Probiere mal herum, im Normalfall erscheint dann an der Wand am Mauszeiger ein roter oder ein grüner Pfeil. Ist der Pfeil grün, kann man die Wand problemlos nach außen durch reines "anklicken, Maustaste gedrückt halten und Maus bewegen" ziehen (und somit den Innenraum vergrößern.

Ist der Pfeil rot, kann die Wand eben nicht gezogen werden (der Raum kann also nicht an dieser Wand verkleinert oder vergrößert werden). Das liegt dann an:

- Etwas blockiert außen oder innen den Weg  (liegt/ steht davor, beispielsweise Pflanzen oder ein Sim, eine Küchenzeile...etc). Verhalten: Einfach das was im Weg steht erst mal auf einen anderen Teil des Grundstückes platzieren.

- Die Grundstücksgrenze ist erreicht... Pech, man kann dann eben nur in andere Richtungen erweitern. 

- Etwas hängt an dieser Wand (Bild, Regal, Rauchmelder, etc...). Verhalten: Wand einblenden, gucken, den Gegenstand erst mal woanders an einer anderen Wand platzieren.

- Eine der Wände ist nicht komplett, man hat eine Lücke in der Mauer (kann schon mal passieren das man beim Bauen ein Wandstück ausversehen entfernt oder eine Wand nicht ganz schließt. Entsprechend die Wandlücke via "Wand ziehen" im Baumenü schließen. 

- Dort wo die Wand hingezogen werden soll befindet sich an der angrenzenden Wand ein Gegenstand (Tür, großes Fenster, Regal, Bild, Wanddeko). Du kannst dann entweder die Wand eben noch ein Kästchen weiter ziehen so das die eigentlich gewollte Größe eben um eine Kästchenweite anders ist. Oder du platzierst den dort störenden Gegenstand woanders.

- Eine angrenzende Wand ist schräg gebaut, also statt im rechten Winkel ist der Winkel der angrenzenden Wand anders. Da klappt das Vergrößern also erst wenn dieser schräge Winkel beseitigt wurde, und stattdessen eine normale Wand im üblichen "von links nach rechts/ von oben nach unten-Muster" dort steht.

- Direkt an Treppenöffnungen heran (also dort wo die Treppe hinführt) kann man keine Wand bauen. Einfach ausprobieren wie man stattdessen dann einen Raum dort baut oder vergrößert.

Wichtig: Denk anschließend daran das Dach zu überprüfen. Sonst fühlt sich der Sim unwohl oder (falls man mal "Jahreszeiten" installiert) regnet/schneit/hagelt es hinein).

Und auch immer daran denken: Jede Wand benötigt außen und innen einen Anstrich/ oder eine Tapete oder andere Art der Wandverkleidung. Sonst fühlt sich dein dort wohnender Sim extrem unwohl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?