und schon wird alles zum Rosenkrieg?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

anzeige.

und gelernt haben solltest du daraus, dass man niemandem nacktaufnahmen oder peinliche aufnahmen von sich zugänglich machen sollte. NIE.

RTL Story....

Mensch, ihr erschafft euch eure Probleme immer selbst, mit euren ständigen Partnerwechseln !

Lern erstmal eure Partner richtig kennen und macht größere Entscheidungen wie Zusammenziehen, Heiraten oder Gelddingen erst später....

Klar Rosenkriege sind nie ausgeschlossen, auch nicht bei längeren Beziehungen, aber sowas ist bei einer nur kurzen Kennlernphase umso höher als wenn man seinen Partner länger kennt.

Kommentar von AalFred2
16.02.2016, 09:52

Wie genau hilft jetzt der Text dem Fragesteller bei seinem konkreten Problem? Oder wolltest du nur mal einen Schwank aus deiner Jugend erzählen?

0

Auch eine Quittung hat Bestand.  Hoffe Du hast daraus gelernt.Du kennst das Zitat " Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. "

Ja so ähnlich wird es. Nicht ganz Rosenkrieg, denn dabei gibt es bekanntlich Tote.

Also hak es ab und  halte dir nächstes Mal die Taschen zu.

Die halbe Stadt kennt die Bilder doch auch, wenn du jetzt etwas unternimmst. An deiner Stelle würde ich Festplatte und Geld abschreiben und einen Haken dran machen. Du könntest bzgl. der Bilder auf Unterlassung und Löschung klagen und bzgl der Festplatte auf Rückgabe.

Bzgl. der Miete könnte man durchaus auf die Idee kommen, ihr hättet bis zur Mietvertragsänderung einen Untermietvertrag geschlossen, den du mit Sicherheit nicht ordentlich gekündigt hast. Insofern setzt du dich bei einem Verfahren diesbezüglich einem grossen Prozessrisiko aus.

Kommentar von FredhKid91
17.02.2016, 11:49

Ich habe absolut nichts unterschrieben da der Vermieter nicht aus dem knick kam 

0

Was möchtest Du wissen?