Unbezahlter Urlaub Abrbeitslosengeld Berrechnung

5 Antworten

Wie willst Du denn noch unbezahlten Urlaub nehmen .... der Kündigungstermin steht doch schon fest .... und wenn die Zeitarbeitsfirma nichts für Dich hat, sitzt Du diesen Monat bezhalt, aber ohne Arbeit ab .... und hast genügend Zeit schon mal alle Laufeien zu erledigen (arbeitslos melden, Antrag auf Alg 1 stellen, neue Stelle suchen etc.)

du wirst dann für diese 4 Wochen nicht bezahlt, da du aber voll angemeldet und in einem Beschäftigungsverhältnis stehst, wird dieser 0 Lohn mit als Basis zur Berechnung deines ALG herangezogen und drückt somit dein ALG ziemlich. solltest dir also sehr gut überlegen, ob d diesen 1 Monat Urlaub unbedingt benötigst bzw ob du nicht 1 Monat noch durchhältst in dieser Firma. Such dir doch jetzt schon einen neuen Job damit du erst gar nicht arbeitslos wirst....

Abgesehen davon, o b du überhaupt unbezahten Urlaub nehmen kannst, drückt das selbstverständlich dein Durchschnittseinkommen.

Wenn die Zeitarbeitsfirma dich nicht beschäftigen kann, ist das deren Problem. Bezahlen muss sie dich während der Kündigungsfrist trotzdem.

steht unbezahlter Urlaub (c.a. 3 Wochen) im Arbeitszeugnis? gehe zum 01.07. und würde gerne ab 01.06. Urlaub und unbezahlten Urlaub nehmen?

...zur Frage

Könnte mir jemand helfen, habe eine frage ?

Mein aufenthaltstitel leuft ende Juni ab und ich wollte im urlaub fahren anfangs Juli, aber habe keinen ATitel, habe eine aufenthaltserlaubnis beantragt aber das dauert za 6 wochen, darum wollte ich fragen ob ich mit einer Fiktionsbescheinigung urlaub machen kann und dan wieder zurück nach Deutschland kommen darf ohne probleme im flughafen zu bekommen ?

...zur Frage

Unbezahlter Urlaub, Arbeitgeber antwortet nicht mehr?

Moin, ich habe letzte Woche von meinem Arbeitgeber (eine Zeitarbeitsfirma in Lübeck) die Wahl gestellt bekommen, zu kündigen oder einen unbezahlten Urlaub zu nehmen bis er wieder einen Einsatz für mich reinbekommt. Ich habe mir hier die Hilfe geholt und habe dementsprechend meinem Arbeitgeber geschrieben, dass ich auf eine Fortzahlung bestehe und einen unbezahlten Urlaub nicht akzeptiere, von einer Kündigung habe ich nicht geredet.

Das Problem ist jetzt, dass er mir seitdem nicht mehr geantwortet hat, ich habe auch keine Kündigung oder ähnliches reinbekommen. Besteht nun das Arbeitsverhältnis noch ? Laut Vertrag besteht aktuell eine Kündigungsfrist von 7 Tagen. Muss der Arbeitgeber mir all diese Tage bezahlen?

(Im Anhang ist die Nachricht, die ich ihm gesendet habe).

...zur Frage

Unbezahlter Urlaub = Minusstunden

Hallo Folgender Sachverhalt : Ich lag mit meinem Kind im Krankenhaus dafür musste ich unbezahlten Urlaub nehmen soweit alles Klar bekomme ich erstattet von meiner Krankenkasse! Mein Chef hat auch diesen Urlaub genehmigt obwohl ich an diesen 2 Tagen eh Frei gehabt hätte nun will er aber mir diesen unbezahlten Urlaub mit 0 Stunden Gutschreiben darf er das !

...zur Frage

Unbezahlter Urlaub oder Kündigung?

Hallo, ich bin vor kurzem nach Lübeck gezogen zu meiner Freundin und hatte dementsprechend noch keinen Job. Ich habe bei einer Zeitarbeitsfirma angefangen seit mitte Januar. Nun haben die keinen Einsatz mehr für mich und haben mir soeben die Wahl gestellt zwischen unbezahlter Urlaub für 1 Woche oder eine Kündigung.

Einen unbezahlten Urlaub kann ich mir im Moment leider nicht leisten, da ich Miete usw. zahlen muss. Wenn ich mich für die Kündigung entscheide, habe ich dann anrecht auf Arbeitslosengeld ? Hat jemand einen Ahnung, wie ich am besten vorgehen sollte ?

...zur Frage

Kündigung neuer Vertrag und Urlaub?

Hallöchen ich arbeite seit 5 Jahren in einer Firma. Nun habe ich einen neuen Job zum 01.09 ( Vertrag unterschrieben ). Ich habe noch 20 Urlaub. Ich wollte diesen im August nehmen ( also zum Schluss des Arbeitsverhältnisses) doch das wurde abgelehnt. Jetzt muss ich den in 2 Wochen ( 3 Wochen Urlaub ) nehmen , dann wieder arbeiten und dann wieder die verbleibenden 5 Tage nehmen. Jetzt möchte ich mich die 3 Wochen krank schreiben lassen damit der Urlaub noch bleibt. Müsste ich den dann im August bekommen also nach der Krankschreibung , denn dann passen genau die 20 Tage bis zum 31.08 ...... bitte helft mir ich werde in meiner Firma nur gemobbt und möchte einfach nicht mehr hin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?