unbezahlter Urlaub / Anteiliger Urlaub

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gar keinen.

Im ersten Beschäftigungsjahr hat man nach dem Tarifvertrag BZA - DGB 24 Werktage Erholungsurlaub. Der Urlaub richtet sich allerdings nach dem vollen Monat.

Urlaubsanspruch: Null!

Minusstunden nur, wenn der ArbN sie möchte! Er soll das einfach schriftlich beantragen od. eben unbezahlten Urlaub.

Was möchtest Du wissen?