Unbewusstes Handeln?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Sowas ist durchaus Möglich!Wir alle machen immer mal wieder Dinge unbewusst.man sollte es aber im Auge behalten, wenn es häufiger vor kommt!Du scheinst ja auch wirkliche Wut gehabt zu haben und hast scheinbar ein Ventil gesucht ... Ich weiß ja nicht was vorgefallen ist, aber achte mal auf solche Dinge.Wenn es nur ab und zu eine Methode ist, um Wutausbrüche zu katalysieren und um sich somit wieder zu beruhigen, finde ich es sogar einen gesunden Weg, der niemandem schadet.Aber wenn es wirklich anfängt regelmäßig zu werden, würde ich vielleicht mal einen Psychologen fragen, was der dazu meint.Aber In Ausnahmesituationen kommt es schon mal vor, daß Menschen sich nicht mehr erinnern können, was sie getan haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, bestimmt, ist doch bei Schlafwandlern so. Vielleicht warst du irgendwie total fertig, gestresst, hattest halt einen Aussetzer? Wenn es Nacht war ist das ja wahrscheinlich. Mir passiert das, wenn ich schon fast geschlafen hab und aufgeweckt werde. Letztens durch eine SMS, die hab ich anscheinend auch geöffnet und auf "antworten" gedrückt, aber nichts geschrieben, nur abgeschickt. 5 Minuten später bin ich durch die ankommende Antwort-SMS wieder hochgeschreckt und war wieder ich selbst, konnte mich aber nicht erinnern, dass ich ne leere SMS geschickt hatte oder vorher eine andere gelesen habe. Stimmte aber, war ja alles im Handy gespeichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, da du geschrieben hast, es waren keine Drugs im Spiel, will ich folgendes vermuten: Es gibt so etwas wie unbewußtes Schreiben oder Zeichnen! Denke nur an die Krizzeleien, du du mit einem Stift während des Telefonierens machst! Es kommst wirklich aus dem Unbewußten, du bist dann nur der "Schriftführer" und schreibst nieder, was dir Eingegeben wird. Man ist da schon auf einer anderen Bewußtseinsebene, die man möglicherweise auch durch Übung einleiten kann! Stoppe das blos nicht! Ist beinahe wie eine Gabe. Sammle das was dir "gesagt" oder eingegeben wird und mach ein Buch draus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hraesvelger
11.10.2010, 18:26

Danke für die Antwort erst einmal. Interessante Theorie. Du schreibst ich soll es nicht "stoppen" und bezeichnest es als "Gabe"..was mich sehr verwundert. Ehrlich gesagt empfinde ich es eher beängistend, vor allem wenn man beachtet, was für Zeug ich schrieb. Worauf ich aber auch nicht näher eingehen will..

0

naja ist ja schon kontrollverlust seltsam ist nur das es so kurz gedauert hat und du so schnell wieder normal wurdest es gibt ja bekanntlich viele erkrankungen aus dem schizophrenen formkreis. An deiner stelle würde ich zu psychater rennen und mit ihm drüber sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gratulation, unbewußt hast du mit dem Aufschreiben genau das richtige getan. Ohne dessen hättest du überhaupt keinen Ansatzpunkt mehr. Vergleicht man Bewußtsein und Unterbewußtsein in Längeneinheiten, dann ergibt sich ein Verhältnis von 8 cm zu 11,5 Km. Du siehst, die Quantität des UB ist bewußt überhaupt nicht faßbar. Das UB erfaßt alles!!! und bewertet nichts. Sensibilisiert man sich entsprechend, entsteht Intuition. Vermeidet man in Disziplin negative Gedanken (geistige Hygiene), kann man langfristig das UB umgestalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe(r) Hraesvelger,

einen psychotischen Zustand kann man mit einem Traum vergleichen. Was man in der Psychose, bzw. im Traum macht, kann man nicht selbst bestimmen. Manchmal passieren ganz seltsame, skurrile oder unerwartete Dinge in einer Psychose, bzw. einem Traum.

Manchmal kann man sich im Nachhinein daran erinnern und manchmal nicht.

Ich hoffe, Sie sind in Behandlung deswegen, bzw. begeben sich jetzt in Behandlung.

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja! Das gibt es in vielfältiger Form, Art und Weise.

Wenn dein rationaler Verstand gerade mal "Sendepause" hat, bekommt das Unbewußte die Chance, sich "darzustellen".

Dabei kann es sich übrigens um das individuelle wie auch das kollektive Unbewußte (Geistige Welt, Gott) handeln.

Was du in solchen Situationen erlebst, an inneren Bildern siehst, tust oder schreibst, hat tendenziell symbolischen Charakter und hat nutzbaren Informationswert.

Schau mal in meinen TIPP "Sprache der Seele".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, das ganze erinnert mich an meine Deutsch - Abschlussklausur... Aber die Lehrerin wollte es nicht glauben. Wenn du keine Drogen oder sonstiges genommen hast, ist das eher ungewöhnlich. Vielleicht hast du zu wenig geschlafen... oder du bist Schizophren. Kommt das öfters vor?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ungesund
11.10.2010, 17:33

meinte sie das positiv oder negativ

0
Kommentar von Hraesvelger
11.10.2010, 17:45

Das war das erste mal. Ansonsten habe ich des öfteren Panikattacken, Angstzustände etc. Aber so etwas passierte mir das erste mal..

0

ja, das geht, bei mir war das schonmal so, besser gesagt war öfters so das ich völlig unbewusst meinen fernseher angemacht habe, oder das ich einfach nachts in die küche gegangen bin und irgendein scheiß gemacht habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht warst du eine Art Medium.. Oder ein Geist ,,hat deine Hand geführt"Also ich glaube an sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bestehst aus 100 Billionen zellen. Mit dem bewussten verstand, den wir alle gar so wichtig nehmen, können wir im ganzen Leben nicht mal bis 1 Billion zählen. Unser UNBEWUSSTES, über das soviel Unsinn verbreitet wird, managt die 100 Billionen Zellen so nebenbei. Es steuert Dein Leben in allen Details, während Du Dir über die nichtigen kleinen Teile, die Dir bewusst geworden sind, Sorgen machst. Als Ich-kann-Schule-Lehrer würde ich es viel interessanter finden, mit so einer potenten und mir treuen Kraft gut ins Gespräch zu kommen - durch Autosuggestion in der hohen Qualität von E.Coué zum Beispiel - und ihr bester Freund zu werden. Das Unbewusste kann Dir alle Details zeigen - sie in Dein Bewusstsein steigen lassen, wenn Du gut mit ihm umgehst. Es sorgt sogar noch für Dein Leben, wenn Du Deine Fehler machst. Mit herzlichen grüßen Franz Josef Neffe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh mal zum psychater, nein ehrlich kann schon sein über was hast du denn geschrieben wenn man fragen darf??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hraesvelger
11.10.2010, 17:34

Das möchte ich ehrlich gesagt hier nicht so öffentlich erwähnen.

0

Geh damit zu einem Neurologen / Psychiater - das ist keine Frage fürs Forum!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Waren Drugs im Spiel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hraesvelger
11.10.2010, 17:42

Nein, sonst hätte ich mir die Frage selbst beantworten können.

0

Was möchtest Du wissen?