Unbeschreibliche Angst im Dunkel?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Meine Frage wäre: Glaubst du wirklich nicht an Geister? Oder gibt es da einen klitzekleinen Platz in deinem Kopf, wo dieser Glaube sich vielleicht doch versteckt?

Du musst dir ganz und gar klar machen, daß es so etwas wie Geister nicht gibt. Es gibt nicht den Hauch einer Spur von ihnen. All die Geistergeschichten, die man hört, basieren auf Fehlinterpretationen und tief verwurzeltem, und durch moderne Fernsehserien oder Filme wieder neu angefeuerten Aberglauben. Eine Schranktür geht auf? Ein Geist muss es gewesen sein. Wenn du verinnerlicht hast, daß es so etwas definitiv nicht gibt, wird es dir gut tun.

Im Übrigen ist die Angst vor der Dunkelheit ganz natürlich. Sie ist ein menschlicher Urinstikt aus der Zeit, in der wir noch nicht in Häusern lebten. Dunkelheit bedeutete eine ganz reale Gefahr. Zum Beispiel durch Raubtiere. Und auch heute noch ist es ja nicht immer ratsam, im Dunkeln durch die Stadt zu laufen.

Wenn es dennoch nicht besser werden sollte mit der Angst, kannst du versuchen, dich langsam und in Etappen an die Dunkelheit zu gewöhnen. Es gibt sicher Nachtlichter, die sich dimmen lassen.

Und wegen der Puppe: Es ist ein technisches Gerät, welches mit Stoff umwickelt wurde. Nichts weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst wenn deine mutter das nicht will, hol dich die puppe am tag (wenn du zeit hast)mal raus schnapp dir ein messer und zerhack sie einfach😂oder du schmeißt sie mit voller Wucht in einen Fluss.

Aber vlt solltest du dich deinen ängsten stellen zb ganz allein(und ich weiß das ist seehr schwer) in bett legen oder ka wohin und die ganze nacht lang wach bleiben dann merkst du das nix passiert und vlt hast du dann keine angst mehr..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum gibst du die Puppe dann nicht weg?

Es gibt ja auch Nachtlichter, die man in eine Steckdose stecken kann. Dann ist es nicht ganz dunkel.

Oder du lässt das Licht überhaupt brennen.

Hast du schon mal überlegt zu einem Psychologen deswegen zu gehen? Vielleicht ist es eine Angststörung und du kannst Tabletten dagegen nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir gings genau so und oder gehts auch noch so nur ich hatte TIERISCH angst vor meinem Schreibtisch ^^ ....naja also ich mach das so ich hab immer ein kleines nachtlicht an zu einem für meine angst und zum anderen damit ich nicht irgendwo gegen laufe xD passiert mir oft . Also ich geh damit um das ich nicht Grusel Filme schaue am abend sonst bekomm ich kein Auge zu also ich lieg immer an der Wand da hab ich mein ganzes Zimmer im Blick und kann friedlich schlafen und du musst dir einfach immer vorsagen hier ist nichts ich hab schon 13 jahre die Nächte überlebt also passiert auch nichts und villeicht solltest du die Dinge los werden die dir angst machen ;)!!! und wenn man mit 13 zu mama rennt weil man angst im Dunkeln hat dann kommt das echt komisch Rüber ....du kannst dir auch einfach eine Freundin suchen die bei dir pennt dann hast du immer jemand bei dir ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Hello darkness, my old friend"

:D schmeiß die Puppe weg (War sie teuer ?),
Manche verbrennen auch Sachen oder zettel mit Ängsten drauf. Kein Plan warum XD. Aber du musst über deinen Ängsten stehen, und es auch so meinen.

"I've come to talk with you again"

:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xvanessaaaax
23.04.2016, 19:21

Ich hab schon meiner mutter gefragt ob wir die Puppe nicht wegschmeissen können, sie sagt ich soll sie zur erinnerung behalten und sie war Teuer deswegen soll ich sie nicht fortwerfen...

0
Kommentar von TheDarkHow
23.04.2016, 19:25

naja ok wenn du das nächste mal angst hast musst du so tun als ob du "stärker" bist, als was auch immer. denn wenn man nichts macht wird es immer schlimmer.

0
Kommentar von Chemiefreak15
24.04.2016, 18:52

Bespreche dein zimmer doch einfach

0
Kommentar von rubingirl
03.05.2016, 11:30

Leg die Puppe doch in irgend ein anderes Zimmer oder in eine Abstellkammer.

0

Mhhh.puppe schonmal nichz gut.....ich stelle mir auch immer geister vor....dagegen kannst du sie lustig umdenken und dich drüberlustig machen muss man üben dann gehts auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Antwort hier wird man wohl etwas... "abstrakt" finden.

Also: die Monster einfach wegzudenken wird wohl recht schwierig, ausser es geschieht etwas, was jedes Monster verscheuchen würde. Deshalb tue Folgendes:

1. Lege dich ins Bett und suche dir einen Ort zum hinschauen aus. An diesem Ort sollte sich am besten gerade eines deiner Monster befinden.

2. Mache dieses "Ich versuche sexy zu sein, sehe aber eher wie irgendein Mutant aus" - Gesicht

3. Masturbiere und flüstere leise: "Das ist für dich, Baby"

4. Niemand will dich masturbieren sehen, während du so seltsam schaust. Deshalb würde sich jeder verziehen und nie wieder kommen - auch die Monster. Dein Hirn wird also denken, die Monster seien für immer weg, und die Vorstellungen werden aufhören.

- Ich garantiere nicht, dass dies funktionieren wird. Ausprobieren kann man es aber auf jeden Fall.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir von deiner Mutter eine kleine Lampe schenken, die du noch mit einem Tuch verdunkelst. So liegst du nicht ganz im Dunklen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xvanessaaaax
23.04.2016, 19:18

Nachtlichter bringen mir leider nichts:(

0

Tu die Puppe doch aus dem Schrank einfach raus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?