unberechtigtes Führen eines Doktortitels

3 Antworten

Naja, ist nicht unbedingt verboten sich bei facebook Dr.Dr. Prof. Med. soundso zu nennen. Gibt ja auch leute die nennen sich erbeerkuchen sonstwas oder so...

§ 132a StGB Mißbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen

(1) Wer unbefugt

  1. inländische oder ausländische Amts- oder Dienstbezeichnungen, akademische Grade, Titel oder öffentliche Würden führt,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

Aber man muss sich das ansehen.

Es gibt z. B. Jemanden der sich in einem Profil "Doktor für Erfolge" nennt.

Das ist sofort als nicht echter Titel sondern nur eine Werbemaßnahme zu erkennen, weil es so einen Dr. nicht gibt. Damit ist das natürlich straffrei.

Aber wer einen Doktortitel ohne jeden Zusatz nutzt, der erregt damit schon einen Irrtum.

Man könnte sich ja auch hier "Professor für gute Antworten" nennen, das wäre nicht strafbar, sondern nur selbstüberschätzung.

Aber auf einer Geschäftskarte Prof. Dr. ......., das wäre eine Täuschung.

Was möchtest Du wissen?