Unberechtigte Kreditkartenzahlung - bekomme ich mein Geld wieder?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Polizei und Kartensperre wie schon genannt. Noch einen weiteren Schritt. Die Kreditkartenausgaben werden dir per Lastschriftverfahren auf deinem laufenden Konto belastet. Lastschriftverfahren kannst du widerrufen. Nimm diesen vor. Bis zur endgültigen Klärung bleiben diese Beträge beim Kreditkartenunternehmen offen. Über den Kontoauszug kennst du den Lieferant/Internetanbieter. Lasse dir von diesem alle Unterlagen, Angaben über die Bestellung zukommen. Von Auftraggeber, Adresse, Kreditkartennummer, Kartenschlüsselnummer. Evtl. wurden nur Zahlendreher vorgenommen und mit dem Karteninstitut nicht abgeglichen.

bei diebstahl haftet das kreditkartenunternehmen, vorrausgesetzt du meldest den verlust sofort,vielleicht ist es in diesem fall ähnlich. aber natürlich sofort karte sperren lassen, polizei informieren, und kreditkartenunternehmen anrufen.

Ja, du bekommst dein Geld wieder. Die Beweislast liegt bei der Bank. Erst wenn die dir beweisen können, dass du doch derjenige warst, der eingekauft hat, musst du bezahlen.

Was möchtest Du wissen?