unberechtigte forderung vom vermieter

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du einen Anwalt für Ehescheidungen beauftragt? Die Forderung des Vermieters ist ganz klar zurück zu weisen, weil er dir nicht die Möglichkeit gegeben hat, Mängel an der Mietsache selbst zu beseitigen. Da muss kein fehlendes Rückgabeprotokoll herhalten. Deine Kaution kannst du zum größten Teil per gerichtlichen Mahnbescheid einfordern. 2 NK-Vorauszahlungen kann der Vermieter bis zur Abrechnung der NK zurück behalten. Fordere aber zunächst unter Fristsetzung die Abrechnung der Kaution vom Vermieter.

Was steht im Mietvertrag zu Schönheitsreparaturen während und zum Ende der Mietzeit?

Schicke die Rg. einfach zurück mit Hinweis "Irrläufer" und gut ist, oder?

Was möchtest Du wissen?