unbemerktes down-syndrom?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das Down-Sydrom ist bei jedem unterschiedlich ausgebildet. Der eine hat eine starke geistige Behinderung, der andere kann später mit etwas Hilfe alleine in einer Wohnung leben.

Wenn ich bedenke, daß es durchaus Menschen gibt, die völlig gesund sind und denen man trotzdem eine gewisse geistige Behinderung nachsagen kann, kann ich auch vom umgekehrten Fall ausgehen.

es gibt sogenannte mosaike: d.h. das nur ein teil der körperzellen eine bestimmte mutation oder auffälligkeit aufweisen.

daher kann es durchaus sein, daß es menschen gibt die klinisch unauffällig sind, die aber in einem teil ihrer zellen eine trisomie 21 aufweisen.

Das ist dann aber kein Down Syndrom

0

Das denke ich nicht, da gerade beim Down- Syndrom die äußeren Merkmale sehr verändert sind. Denke, dass es schnell auffällt. Ausserdem kann mans heutzutage ja schon in den Tests während der Schwangerschaft erkennen.

Blödsinn

0

Ich denke hier in Deutschland gibt es niemanden mit einem nichterkanntes downsyndrom

Wenn man das Down-Syndrom hat hat man einen Gendefekt und ist behindert. Es gibt bestimmt unerkannte Behinderungen, aber behindert sein ohne behindert zu sein geht nicht.

Schau mal hier:

http://www.naturheilt.com/Inhalt/Mehr_Downsyndrom.htm

Jedenfalls sind nicht alle Menschen mit Down-Syndrom geistig behindert!

LG

Anne

Nein, man sieht es den Menschen schon an.

Was möchtest Du wissen?