unbemerkte schwangerschaft - alkohol

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hiho,es kommt darauf an, wie lange du schon schwanger bist. Das "Kind" muss ja erstmal vom Eileiter abwärts wandern, bis es seinen endgültigen Platz erreicht hat. In der 5 SSW. bildet sich dann erst die rudimentäre Nabelschnur aus. Erst dann ist es möglich, dass die Gifte des Alkohols direkt an das Kind übertragen werden (vorher sollte eigentlich kaum ein Austausch stattfinden). Lies mal hier nach zu den einzelnen Schwangerschaftswochen und der Ernährung: www.schwangerschaftratgeber.de Vielleicht findest du da noch mehr :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nur ein paar Tage viel Alkohol getrunken hast, wird das nichts machen... Schaden am Kind entsteht nur, wenn man über einen sehr langen Zeitraum viel Alkohol konsumiert. Nimm den Termin beim Frauenarzt war und erkundige dich nochmals bei ihm. Der Arzt wird dir sagen können ob da was passiert oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SushiFlower
20.06.2011, 17:41

Entschuldigung, du weißt aber das hier auch jüngere mitlesen, ja? Also Alkohol schadet einem Ungeborenen immer. Alles andere ist Unsinn!

0

Nun ja, einmal Alkohol kann schon reichen, ABER: mach dich nicht verrückt, bevor du beim Arzt warst. Ich verstehe deine Angst vollkommen, dennoch solltest du versuchen, möglichst ruhig zu bleiben, da so eine Aufregung für euch beide nicht gut ist.

Ist der Termin denn bald oder musst du noch länger warten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, kann gut möglich sein das es schon etwas abbekommen hat...aber das kann dir nur der Frauenarzt sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein mach dich nicht verrückt dass ist okay solange du jetzt keinen alkohol mehr trinkst..aber trotzdem herzlichen glückwunsch (auch wenns vllt ungewollt war)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?