Unbeliebt überall

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du solltest den anderen einfach mal zeigen dass du dich nicht unterkriegen lässt ;) Steh auf und mach dein Ding, was andere sagen is doch scheißegal, es ist immerhin dein Leben, nach dem Abschluss siehst du die meisten eh nie wieder ;) Ich war in der 5. Klasse noch sehr schüchtern, hab immer das gemacht was die anderen getan haben, hatte dann so ein paar "Freunde" mit denen ich aber nicht wirklich viel gemacht hab außerhalb der Schule, und irgendwann hab ich mir gedacht "Jetzt reichts" und mittlerweile bin ich mit den meisten aus meinem Jahrgang echt gut befreundet oder versteh mich zumindest mit ihnen ;D Vllt. solltest du den Menschen auch mal ins Gesicht sagen, wenn du sie nicht magst, dann sehen sie das du Prioritäten setzt, und stempeln dich nicht als "einfach zu haben" ab :D Viel Glück noch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst dir einfach neue Freunde suchen die dich auch beshcützen und zu dir stehen. Ich bin auch sehr schüchtern aber ich wurde mit iwem zsm gesetzt weil cih in der klasse wo ich jetzt bin auch niemandem kannte ich hab mit ihr geredet und wir haben uns angefreundet sie kannte shcon eine menge Leute aus der klasse und so kam ich zu immer mehr freunden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso ist deine beste Freundin denn in die Paraklasse gewechselt? Eigentlich sollte man ja als 'beste' Freundin zu seiner Freundin stehen und auch ihr zur Seite stehen, das heißt bei ihr bleiben.. Oder 'musste' sie in die Paraklasse? Gab bzw gibt es keine Möglichkeit für sie in deine Klasse zu wechseln? Vielleicht würde euch das ein bisschen besser zusammenschweißen wenn ihr in derselben Klasse wärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage112233 22.03.2012, 17:41

Sie musste in die andere Klasse. So wurden wir aufgeteilt. Und nochmehr zam schweissen? Wir werden knapp schon als lesbisch bezeichnet, und das nur weil wir nunmal viel zam machen. Aber mit wem sonst? =.= (sie ist auch nciht so beliebt in der Klasse bei ihr)

0
wondercat 22.03.2012, 17:54
@Frage112233

Wieso fühlst du dich dann unbeliebt? Du hast doch eine beste Freundin, sei stolz auf sie!

0
Frage112233 22.03.2012, 18:00
@wondercat

Eine Freundin reicht ja anscheinend nicht für die aus meiner Klasse. Ich will nunmal nicht mehr vorne lästereien hören, und hinten mit nem Gummiband abgeschossen werden D;

Ich finds auch unglaublich, dass man einen Menschen ausschliesst, nur weil er schüchtern ist. Ich höre auch manchmal "[...] Ach ne, du kannst ja nichts sagen. hahahahaha" -.- Das ist eig nur kindisch ._.

0

Bleibe wie Du bist -, Du bist völlig ok ! Es ging während der Pubertät j e d e m von uns eine Weile so - wie Dir zur Zeit !. Es ist überhaupt kein Makel sensibel- zurückhaltend und schüchtern zu sein !
So ist es doch viel einfacher für Dich festzustellen -, w e r Dich schätzt - akzeptiert - ja einfach Dich gut leiden mag- wie Du bist!
Was glaubst Du wie schwer es für d i e ist ,- die immer im Mittelpunkt stehen ? Viele spielen doch nur eine Rolle -, die sie von jemand abgeguckt haben ...

Bleibe Du authentisch ! :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest selbsbewusster werdn und dein styling ändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hegelofnation 22.03.2012, 17:38

Und sich nicht alles so zu Herzen nehmen.

0
ursula39 22.03.2012, 17:57
@hegelofnation

Sollten sich nicht viel eher die Ignoranten und Nörgler ändern ?

Warum soll er / sie sich denn anpassen ?

Individualität und Kritikfähigkeit zeugt von Charakter...

Ja-sager gibt es mehr als genug !

0

Was möchtest Du wissen?