Unbekanntes Flugzeug/-Objekt gesichtet -Bilder!

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ohne aussagekräftige Bilder ist das Stochern im Nebel. Vermuten würde ich ein UL in Form eines Entenflugzeuges. Wie hier http://www.flugzeug-bild.de/1024/entenflugzeug-d-edgh-beim-ueberflug-auf-19257.jpg

Eventuell noch als Experimental also noch nicht wirklich auf dem Markt. Schau mal ob bei den Flugplätzen in deiner Umgebung vielleicht ein Flugzeugbauer ansässig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bilder sind ja nicht gerade sehr aussagekräftig, aber es könnte sich um eine VariEze handeln. Das ist ein zweisitziges kleines Reiseflugzeug in Entenbauweise. Das Teil ist sehr schnell und verfügt über eine passable Reichweite. Ich wollte mir schon mal eines als Geschäftsreiseflugzeug kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke es ist wirklich ein modell weil es wirklich so große modelle gibt oder es ist eine neue art von wettervorhersagen oderso

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

UFOs tauchten doch erst vor wenigen Wochen hier bei GF massenhaft auf und jetzt schon wieder? Haben die Aliens ihr Gepäck vergessen?

Na ja, es war ein Entenflügler mit Canards am Bug. Ist auch nichts Ungewöhnliches. Wenn es laut war, hatte es ein Triebwerk (Propeller, Impeller, Düse) von wahrscheinlich irdischer Herkunft. Das ist beruhigend.

Eine 400fache Vergrößerung in GIMP brachte nichts. Gab's/Gibt's in Grossheide einen Flugtag, einen Flugplatz? Das passt doch zu Pfingsten mit dem schönen Wetter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

UFO würde ich nicht meinen ich denke mal wie du sagst ne Drohne.

Die NSA schlägt wieder zu aufpassen 😜

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein ferngesteuertes Modellflugzeug. Es gibt die von 5cm bis hin zu 3 Meter Flügelspannweite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kraftsound
10.06.2014, 19:22

Vielleicht liegt die irritation auch das ich nicht wirklich was zur Flughöhe sagen kann, aber es war defintiv größer von Länge und Spannweite als 3 m ! Würde zwischen 5-10 m sagen. Und wo ist bei so nem riesen Ding dann der Unterschied zwischen Modell und Drohne? Glaube kaum dass dies Ding mit einer "normalen" Fernbedienung beherrschbar wäre, flog auch "hinter den Horizont", heisst, ohne Computertechnik oder Besatzung wäre es, denk ich kaum steuerbar, da weite Entfernung möglich

0

Was möchtest Du wissen?