Unbekannter Stromfresser im Haushalt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

klar, da gibt es die kleinen Geräte die in die Steckdose zw. Leitung und Gerät kommen. Es gibt noch einen einfachen Trick, alle Sicherungen raus und dann den Zähler beobachten, er müßte "stehen" sonst hängt vielleicht noch einer mit dran.

Ja, ich frag mich auch, weil seit ich auch den Stromanbieter gewechselt habe, sind die Kosten höhe. Ich habe auch jetzt vor paar Tage eine Rechnung von der andere Anbieter erst nach einem Jahr bekommen für die Restzahlung. Ich vermute dass eine Betrug ist mit diesen Strom Anbieter und sparen wir kein Geld, sogar die saugen uns mit mehr Geld. Ich verstehe nicht warum mach niemand was zu verhindern solche Betrüger zu existieren. Warum werden zugelassen?

Mit einem Strommessgerät die Geräte nachmessen.

Was möchtest Du wissen?