unbekannte Rufnummer einem Namen bzw. Adresse zuordnen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, es gibt eine Rückwärtssuche (Inverssuche) für Festnetz- und Mobilfunknummern. Die funktioniert aber nur, wenn der Teilnehmer sich auch öffentlich eintragen ließ. Die anderen nicht öffentlichen Nummern, früher auch umgangssprachlich "Geheimnummer" genannt, tauchen bei der Rückwärtssuche nicht auf. Für die Adresse gilt dasselbe. Manche haben nur die Telefonnummer, nicht aber die Adresse eintragen lassen.

http://www.klicktel.de/inverssuche/

Was möchtest Du wissen?