Unbekannte Pilze?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Danke für alle Antworten! Auch wenn keine richtig ist: Der Pilz hat sich als Ziegenlippe herausgestellt. ;)

@ SunioMc: Geschmack bedeutet ja nur, dass ich ein kleines Stück in den Mund genommen habe zur Probe. Das macht man eigentlich immer, wenn man sich nicht ganz sicher ist, ob der Pilz essbar ist, wenn man zugleich aber weiß, dass er nicht tödlich giftig ist. (und letzteres ist kein Röhrenpilz außer vllt. dem Satanspilz). ;)

Ohne aussagekräftige Bilder ist eine grobe Einordnung kaum möglich. Im weiten Sinn würde ich einen Sandröhrling vermuten. Die wachsen gern in der hohen Vegetation am Waldrand. Bei denen ist die Huthaut trocken abziehbar.

Warte! > milder Geruch und Geschmack <

Hast du das Ding gegessen? Ohne zu wissen, was das für ein Pilz ist?

scatha 25.08.2014, 14:20

Röhrling.

0

Google mal nach Butterpilz, dort findest du genug Bilder im Netz

Was möchtest Du wissen?