Unbekannte Pflanze?

...komplette Frage anzeigen unbekannte Pflanze - (Garten, gartengestaltung, Ausgefallenen Pflanzen)

4 Antworten

Vermute, dass dies ein Knöterich, dessen genaue Bezeichnung ich nicht kenne, ist. Der geht mit seinen Wurzeln über einen Meter tief und tiefer, so dass er nicht bzw. nur mit großem Aufwand zu beseitigen ist. Eigentlich ist er sehr dekorativ, wenn er denn nicht stark wuchern würde. Zur Bekämpfung: Verteilt über vermutlich mind. 2 Jahre die grünen Pflanzenteile immer wieder entfernen, so dass ihm auf Dauer die Energie genommen wird. Oder: Fläche mit schwarzer Teichfolie oder Vlies abdecken und diese dann mit Betonplatten beschweren, so dass auch auch hierdurch nicht mehr an Tageslicht kommen kann.

Viel Erfolg Kai Golchert www.gartenkonzepte-golchert.info

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf jeden Fall ein ERICH !!! Ja, ganz sicher handelt es sich um eine der vielen KnötERICH-Varianten: schön, wild und spaltend ... das Heer der Planzenfreunde!

Man findet 'ihn' als Stauden-, Strauch-, Sumpf-, Riesen- oder sonstwie Knöterich.

Typisch: völliges Vergehen/Verschwinden im Winter und größerer Neuaustrieb bzw. fröhliches Wieder-Erstarken (je nach Standort) im Frühjahr - über Jahrzehnte!

I love it / him !!

Die riesige Knöterich-Familie ist in allen Bereichen: auf Wiesen (klein bis groß) in Sumpf- und Trockengebieten und sehr präsent & üppig auch rankend zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist einer der vielen Knötericharten!
Alles oberirdischen Teile sterben im Herbst ab, aber im Frühjahr treibt er aus und vermehrt sich rasant über Wurzelaustriebe. Die Blüte ist weiß und wie ein Tannenbäumchen aufgebaut.
(Der Ranunkelstrauch blüht jetzt und hat dünne verholze Stängel.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde auf einen Ranunkelstrauch tippen. Bekommt der gelbe Blüten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wuschl 09.05.2010, 22:31

Das weiß ich nicht, aber Ranunkeln sind es sicher keine-dazu sind diese Pflanzen zu groß und zu stark. ich hab eine Tipp bekommen-Riesenknöterich-paßt mir aber auch nicht ganz genau !!!

0
catweazle01 10.05.2010, 19:31
@Wuschl

es gibt einen UNterschied zwischen Ranunkeln (kleine Schnittblumen) und Ranunkelstrauch. Der breitet sich unterirdisch böse aus und der Ranunkelstrauch der bei mir vor der Tür steht sieht ganz genauso aus wie die Bilder, die Du eingestellt hast. Googel einfach mal Ranunkelstrauch (nicht nur Ranunkel!!)

0
AnaChoret 11.05.2010, 18:32
@catweazle01

ich behaupte mal: die (kleine) 'Topf'Ranukel (einjährig?) hat mit dem Ranukelstrauch nur gemeinsam, dass sie ähnlich aussehende (pompomartige) Blüten haben. Ansonsten gibt es weder im Blatt noch im Wuchsverhalten Ähnlichkeiten.

Und: GAR KEINE Ähnlichkeiten gibt es mit BEIDEN und dem Bild der hier gesuchten Pflanze!

0

Was möchtest Du wissen?