Unbekannte machen sich zur Zeit in unserem Wald zu schaffen. Weiß jemand eine Lösung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es nicht datenschutzrechtlich verboten wäre, würde ich dir zu einer Wildkamera raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Waldi28
27.05.2016, 19:20

Die haben wir uns auch schon angeschaut. Allerdings sind die mit MMS Funktion leider recht teuer. Hättest du da einen Tipp? Mit einem Schild "Videoüberwacht" wäre es wahrscheinlich nicht verboten, oder?

0

mal hingehen und platzverweis erteilen - wenn es ihr wald ist .

an hand der kfz kennzeichen lassen sich namen ermitteln  und der ordungsbehörde mitteilen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Waldi28
27.05.2016, 19:23

Wenn das so leicht wäre, dann hätten wir das schon gemacht. ;-) Wir gehen momentan extra ca. 1-2x am Tag zu verschiedenen Zeiten in den Wald um nach den Rechten zu sehen... leider bisher ohne Erfolg... :-( Jedenfalls scheint "er/sie" ganz schön kreativ zu sein, da eine Hängematte aus blauen Bändern/Schüren gebaut wurde.

0

Was möchtest Du wissen?