Unbekannte Frau sagt zu mir : Das Gott mich leibt

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Wahrscheinlich hat die Frau dir die Wahrheit gesagt aber war sich möglicherweise gar nicht bewusst dass sie die Wahrheit sagte. Wenn sie eine Christin war (keine Ahnung welche Glaubensrichtung), glaubt sie möglicherweise (kann aber muss nicht!) dass alle "Ungläubigen" irgendwann in der Hölle landen oder mit dem ewigen Tod bestraft werden. Das ist aber ein Widerspruch, der sich nicht mit Gottes Liebe vereinbaren lässt. Entweder Gott hat alle Menschen lieb und er sorgt irgendwie dafür dass alle Menschen mal glücklich werden oder Gott hat uns nicht lieb. Gleichzeitig zu lieben und gleichzeitig zu bestrafen und leiden zu lassen ist ein Widerspruch in sich. Hier ein Video von mir, vielleicht etwas durchgeknallt, aber hoffe, du verstehst die Botschaft:

Sie meint es nur gut und wollte vielleicht sagen da ihr insgotzeshaus geht und vielleicht dort etwas erlebt oder bekommt oder das ihr euch bekehrt.

Nunja, es gibt da verschiedene Möglichkeiten. In jedem Fall gebe ich dir aber den Rat, doch nicht von fremden ansprechen zu lassen. Auch wenn es in einer Umgebung ist, in der viele Menschen unterwegs sind, so läßt die Zivilcourage der meisten zu wünschen übrig, so dass zwielichtige Gestalten auch in einer Menschenmenge gefährlich sein können.

Ich möchte dir keine Angst machen, sondern dich zu einer gewissen Vorsicht und Aufmerksamkeit ermuntern.

Es kann sein, dass es eine Zeugin Jehova war. Die missionieren ganz gerne, auch in Parks etc. und sprechen Leute an, die ihnen grad gefallen. Das sie Kinder ansprechen ist mir zwar bisher noch nicht untergekommen, aber mittlerweile haben die wieder einiges an ihrem Verhalten geändert, so dass dss mögich sein könnte.

Aber ich vermute dahinter eher etwas anderes.

Leider gibt es immer noch Menschen, die der Ansicht sind ihre religiösen Ansichten überall herum zu posaunen. Daher solltet ihr generell Abstand davon nehmen, wenn euch jemand darüber anspricht. Vielleicht war sie psychisch nicht gesund und verwirrt.

Vermutlich war das eine Zeugin Jehova oder ein Mitglied einer anderen religiösen Sondergruppe. Angst ist nicht nötig, denn du hast ihr sicher nicht deine Daten gegeben.

Sie hat allerdings, das kann ich als evangelische Christin sagen, recht damit, dass Gott dich liebt ;)

brunf 15.10.2012, 10:00

Gott liebt niemanden, weil es ihn nicht gibt.

0
BlackDracula 15.10.2012, 16:51

für einen liebenden kümmert er sich aber ziemlich lausig um uns.

0
Abahatchi 15.10.2012, 17:36
@BlackDracula

das kommt auf die Sicht der Dinge an. Ich liebe es, wenn Menschen gequält werden. Was sollten diese Menschen dann von mir erwarten, wenn ich sie alle lieb habe?

0

Du brauchst keine Angst zu haben, auch nicht weil du 13 bist. Diese Frau hat möglicherweise einen "religiösen" Tick (oder Wahn wie das der Volksmund nennt). Und es gibt Menschen, die so "ticken". Die sind in keinster Weise gefährlich, nur etwas sonderbar, und manches Mal können sie einem so richtig nerven.

Aber ... wovor du auf der hut sein sollst; das sind Menschen, welche (immer zu zweit ;-) vonTüre zu Türe "missionieren" gehen ... wenn du denen einmal Gehör schenkst, dann wirst du sie nicht mehr los, die sind enorm lästig.

Und ... einen großen Bogen solltest um Scientologen machen ... die wollen nicht nur missionieren, sondern "Seelenfangen" (und mit der Seele den Menschen und Geld ... !).

Du brauchst keine Angst zu haben!

Es gibt Leute, die bekommen ein Bisschen mehr mit. Es kann aber auch sein, dass die Frau einfach nur Kindern etwas schönes sagen wollte.

Wie ist denn dein Leben so? Fühlst du dich alleine gelassen?

Sabsifreak 14.10.2012, 21:37

Nein ich finde mein Leben schön bin nie alleine

0
goldeneAntwort 14.10.2012, 21:53
@Sabsifreak

Vielleicht war die auch tatsächlich von den Zeugen Jehovas, wie irgendjemand hier schon geschrieben hat.

0

Die Frau war wohl ein Sektenmitglied. Diese missionieren häufig und ihnen ist egal, wie alt du bist. Wörtlich bedeutet ihre Aussage, dass Religion wichtiger sei, als Mathematik, oder Epistemologie. Aber ob sie selbst verstanden habt, was sie aussagte, ist eine andere Frage. Da solche Leute häufig philosophisch und wissenschaftlich ungebildet sind verwenden sie eine schlampige Sprache.

Sonnenblume1943 16.10.2012, 00:48

Nein, das glaube ich nicht!!! Diese Frau kann in dem Moment wirklich einen inneren Auftrag von Gott haben, diesen drei Jugendlichen zu sagen, daß Gott sie liebt! Das ist der Geist Gottes, und ich habe es auch schon erlebt, daß man mir so etwas aus heiterem Himmel sagte! Ist nicht gleich alles Sekte, denn Sektenmitglieder haben meistens nicht gerade den Heiligen Geist, sondern ihre eigenen Ideologien!

Wer Jesus liebt, der 'missioniert'! Das heißt, er folgt dem Auftrag seines Herrn:

Matthäus 28,18 : ' Und Jesus trat zu ihnen, redete mit ihnen und sprach: Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. (Matthäus 11.27) (Epheser 1.20-22) 19 Darum gehet hin und lehret alle Völker und taufet sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes, (Matthäus 24.14) (Markus 16.15-16) (2. Korinther 5.20) 20 und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

Oder : Matthäus 10,32 : ' Wer nun mich bekennet vor den Menschen, den will ich bekennen vor meinem himmlischen Vater. (Offenbarung 3.5) 33 Wer mich aber verleugnet vor den Menschen, den will ich auch verleugnen vor meinem himmlischen Vater.'

So hat nun die Frau nichts Unrechtes getan!

0
DarkSepia 16.10.2012, 12:38
@Sonnenblume1943

Diese Frau kann in dem Moment wirklich einen inneren Auftrag von Gott haben, diesen drei Jugendlichen zu sagen, daß Gott sie liebt!

Das ist wie zu behaupten, ein Stein sei nicht durch Schwerkraft zu Boden gefallen, sondern weil Gott ihn hinabgeleitet. Wir brauchen keine übernatürlichen Erklärungen, schon gar nicht, wenn wir natürliche haben.

Ist nicht gleich alles Sekte, denn Sektenmitglieder haben meistens nicht gerade den Heiligen Geist, sondern ihre eigenen Ideologien!

Nein, die Frau muss natürlich kein Sektenmitglied sein, aber das Verhalten kenne ich großteils von Zeugen Jehovas.

Wer Jesus liebt, der 'missioniert'! Das heißt, er folgt dem Auftrag seines Herrn

So, wie Zeugen Jeohvas...

So hat nun die Frau nichts Unrechtes getan!

Habe ich nicht behauptet!

0

So wie wir sagen "unsere Eltern haben uns lieb", so ist es auch recht einfach: "Gott hat Euch lieb".

1Jo 4,9 Darin ist die Liebe Gottes zu uns geoffenbart worden, daß Gott seinen eingeborenen Sohn in die Welt gesandt hat, damit wir durch ihn leben sollen.

1Jo 4,10 Darin besteht die Liebe - nicht daß wir Gott geliebt haben, sondern daß er uns geliebt hat und seinen Sohn gesandt hat als Sühnopfer für unsere Sünden.

(1Jo heißt "Erster Brief des Apostel Johannes)

pRiot 15.10.2012, 16:08

deswegen quatsch ich doch nicht fremde menschen auf der Straße an und sage: "deine mutter hat dich lieb" das ist doch verrückt!

1

tja, die Frau war ein klein wenig verrückt, würde ich schätzen.

ich würd mir mehr sorgen machen, wenn er denjenigen hassen würde :'D

Die Zeugen, so kennt und liebt man sie :D

Hm vielleicht war das eine Nonne... War die Frau etwas älter?

Sabsifreak 14.10.2012, 21:35

nein war keine None das war ne Junge Frau zirka 20-30

0

Ein Missionierungsversuch einer christlichen Sekte. Nichts weiter.

Ja die war heilig und muss jeden die botschaft überbringen^^ oder sie war auf crack

Sabsifreak 14.10.2012, 21:34

Aber es waren viele Leute hinter und vor uns und denen hat sie es nicht gesagt

0

Die Frage ist schwer zu beantworten.

Hat sie euch denn gesagt, welchen von den mehr als 30000 Göttern, die heute noch auf Erden angebetet werden, sie gemeint hat?

Was möchtest Du wissen?