Unbekannte Anrufe, wie finde ich heraus wer es war?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Pizzerien machen doch eigentlich heutzutage Kontrollanrufe, damit sowas nicht mehr passiert. Beim nächsten Anruf spiel einfach mit, irgendwann sagst Du dann, dass die Zeit jetzt für die Fangschaltung reicht und legst auf. Mal sehen, ob er sich dann wieder meldet.

Der erste Anruf war auch so ein Kontrollanruf aber halt mit einer verstellten Teenagerstimme. Ich hab dann irgendwann laut gesagt "Ich hab nichts bestellt und hören sie damit auf" und hab dann aufgelegt aber die Pizzen kamen trotzdem also von der Pizzeria kam kein Anruf.

0

Mich hat auch mal einer Belästigt, die Polizei kann - wenn sie will - natürlich rausfinden wer das ist ;) Aber ich würde es auch erstmal mit Märchen probieren und mitspielen. Kann auch ganz interessant enden (so wie bei mir) wenn man nicht auf den Mund gefallen ist ;)

Für künftige derartige Anrufe kannst Du eine Fangschaltung einrichten.

Erkundige Dich bei Deinem Telefonanbieter, was Du dazu tun musst und was das kostet.

.

Melde die Sache bei der Polizei. Dann ist es dort schonmal "aktenkundig".

Wenn diese Person weitere Telefonbelästigungen macht oder sich anderes einfallen lässt, ist es ganz gut, dass die Sache schon polizeibekannt ist.

.

Wenn der Telefonbelästiger durch die Fangschaltung geschnappt wird, muss er / sie die Kosten tragen.

Ruft die Person aber aus 'ner Telefonzelle an, bleibst Du sehr wahrscheinlich auf den Kosten sitzen.

.

Google mit

fangschaltung telefonterror

und klick Dich geduldig durch die Infos durch.

.

Ich weiß nicht genau, wie das hier geht, dass man sich per Mail schreiben kann. Ich glaube, dazu müsstest Du mir ein "Freundschaftsangebot" machen. Schreib dann dazu "Fangschaltung", damit ich weiß, worum es geht.

Es gibt nämlich eine Art von möglicher Abhilfe, die ich hier nicht reinschreibe.

.

Einfacher geht es, indem Du mir ein „Kompliment“ machst und dazu Deine Email schreibst.

Dieses „Kompliment“ nehme ich dann nicht an (es wird also nicht öffentlich), sondern ich schreib Dir das dann per Mail.

Was möchtest Du wissen?