Unbefugten, auch Vorstandangehörigen, ist das Betreten verboten=eine Beleidigung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kenne das auch...da der Zaun 60 cm hoch ist denken sie es ist eine Einladung ...soger der Nachbar hat die Hälfte des kleinen Gartenzauns weggenommen und verfeuert da seit einem Jahr versuchen wir dass er einen Maschendraht zaun macht...der will eindeutig kein Zaun ...das beste ist, der ist Techno hörender, Party machender Nudist ... Wir haben sichtschutz angebracht...dn Vorstand gefällt das nicht ...wen. Der Zaun da ist, machen wir es weg...interessiert niemanden ...jetzt wenn nicht weg, Kündigung... Als ich mir mein Vertrag zusenden wollte( da ich mein verbummelt habe) wird erzählt ich habe garkein...nur Vereinbarung...meine erste grae Haare bekomme ich durch die...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pebbelz
05.11.2015, 21:08

ist ja fast so großartig wie meiner.. übel... aber Sichtschutz ist doch erlaubt?! Wenn ich meine Beratung beim Anwalt wahrnehme, sprech ich das mal mit an, allein schon weil mit 2 behinderten Kindern bzw. wegen der Behinderung (Autist), ja auch für uns ein Sichtschutz unabdingbar wäre!

Nicht das das bei einem "Sieg" zum nächsten "Krieg" wird


0

Was möchtest Du wissen?