Unbefristeter Vertrag mit Mind. Laufzeit von 24 Monaten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Vertrag läuft mindestens 2 Jahre, wenn er nicht mindestens 3 Monate vor Vertragsende gekündigt wird. Ohne Kündigung verlängert sich nach den zwei Jahren der Vertrag um jeweils ein weiterse Jahr. Das geht dann so weiter, bis der Vertrag irgendwann gekündigt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht immer. Bei den meisten Verträgen verlängert dieser sich um 1 Jahr wenn du nicht innerhalb der vorgegebenen Frist kündigst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EinQuantumCon
02.08.2016, 19:44

Aber da steht ja Unbefristet

0

Das heißt meistens, dass der Vertrag sich automatisch um weitere 12 Monate verlängert, wenn du nicht rechtzeitig kündigst. Rechtzeitig bedeutet wenigstens 3 Monate vor Ablauf der 24 Monate. Die genaue Frist steht im Vertrag.

Informiere dich richtig, bevor du unterschreibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das heißt beide Seiten können in den ersten 24 Monaten NICHT kündigen, danach gelten die normalen Kündigungsfristen!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EinQuantumCon
02.08.2016, 19:47

Also Hab ich sozusagen 24 Monate Laufzeit + 12 Automatisch, weil ich ja in den 24 Monate nicht Kündigen Durfte??

0

Die Kündigungsfrist musst du natürlich einhalten. Oft sind das 3 Monate vor Ablauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommst Du auf die Idee? "Unbefristet" bedeutet ja gerade, daß er sich ständig automatisch verlängert. Typisch sind solche Verträge im Telekommunikationsbereich: Mindestlaufzeit 24 Monate, Kündigungsfrist 3 Monate, bei nicht fristgerechter Kündigung automatische Verlängerung des Vertrages um 12 Monate. Da mußt Du schon in  den Vertrag / die AGB schauen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EinQuantumCon
02.08.2016, 19:46

Aber da Steht:
Mindestlaufzeit: 24 Monate
Frist: Unbefristet.

Was heißt das jetzt?

0

Was möchtest Du wissen?