Unbefristeter Vertrag bei kleiner Firma mit weniger Gehalt oder Elternzeitvertretung bei einem Konzern mit mehr Gehalt. Was ist besser?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht nur das Gehalt sollte ein Aspekt für die Tätigkeitswahl sein - ein Job sollte auch Spaß machen, den Anforderungen entsprechen und auch mit dem Chef und den Kollegen sollte man gut auskommen.

Wie ist es mit dem Weg zur Arbeit? Erfordert einer der von Dir erwähnten Jobs eine sehr lange Anfahrt?

Ein unbefristeter Vertrag bietet eine bessere Zukunftsplanung, obwohl man auch aus einem unbefristeten Vertrag entlassen werden kann.

Aus einer Elternzeitvertretung kann u. U. eine Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis resultieren.

Wäge alle Punkte ab - die Entscheidung kannst dann nur Du treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auch auf dein Alter an! Wenn du unter dreissig bist würde ich immer zum Konzern gehen!

Mein Grund?

Entweder du bist so gut das man dich nach der "Elternzeitvertretung" nicht mehr gehen lassen will (es findet sich immer ein Job) oder es hat nicht sollen sein.

Wenn man schon älter ist könnte die Stabilität der Vorteil sein......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, wie groß der Unterschied ist und wie die Perspektiven bei dem Konzern sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?