Unbedingt Mischpult benötigt damit die Stimme gut klingt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, du brauchst kein Mischpult. Ich halte es sogar für nicht hilfreich.

Am wichtigsten ist, ein gutes Micro, ein guter Anschluss des Micros an den PC und ganz wichtig: guter Input ins Micro.

Wenn ich hier lese, dass du über das Podcaster nachdenkst: Ist ein gutes Micro und sein Geld wert. Da es sich dabei um ein USB-Micro handelt, könntest du es gar nicht an ein Mischpult anschließen, sondern nur direkt an den PC.

Bei einem Nicht-USB-Micro, sprich meist XLR, empfiehlt sich ein zusätzliches Gerät dringend. Zum Teil geht es ohne sogar gar nicht. Aber auch hier würde ich kein Mischpult, sondern ein Interface nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wofür Du das Mischpult verwenden möchtest, muss ich Dir leider sagen, dass Dir das Mischpult nix bringt.

Mit einem Mischpult kannst Du verschiedene Filter aktivieren, die das rauschen unterdrücken z.B. ich stand mal bei ner Veranstaltung vor nem Mischpult, es war wirklich seeeehr sinnvoll! Aber für Youtube O.o ne,

Kauf Dir ein ordentliches Mikrofon, Öl die Stimme und produziere guten Content!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Stimme schei3e klingt, ändert das teuerste Mischpult der Welt nichts daran.

Was ein Mischpult bei TS soll, ist mir dabei völlig unklar.

Auch für YT ist ein Pult unsinnig - was willst du mischen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, das ein Mischpult die Stimme verbessert. Wie auch? Was ist denn für ein Mischpult der Maßstab für gute oder schlechte Stimme? Wichtig ist denke ich nur ein qualitativ gutes Mikro und natürlich das Sprechen selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TobiB123
27.07.2016, 14:04

Ich wollte mir vielleicht das Rode Podcaster holen. Das soll ganz gut sein. Was denkst du? :)

0
Kommentar von TobiB123
27.07.2016, 14:37

Danke für die Antwort. c:

1

Was möchtest Du wissen?