Unbedenkliche Holzschutzlasur für Tiere

5 Antworten

Da kannst Du jede Lasur, jeden Lack und jedes Öl oder Wachs nehmen, welches auch für Kinderspielzeuge geeignet ist. (Speichel- und Schweißecht gemäß EN71 Teil 3).

sry - das stimmt so nicht. Kinder sind, auch wenn sie klein sind, Allesfresser. Kaninchen haben als Pflanzenfresser und Koprophagen andere Ansprüche und reagieren auf andere Stoffe empfindlich!

Außerdem gelten Dinge als "Kindersicher" /zB nicht zerkaubar), die ein Kaninchen mit Leichtigkeit zerlegt und schluckt!

0

Du bekommst gesundheitlich unbedenkliche Farben und Lasuren schon im Farbenfachhandel. Es gibt natürlich auch jede Menge Spezialhändler, die auf Gesunheitlich unbedenkliche Produkte spezialisiert sind. Aber verkaufen tun die auch nichts anderes. Von Farben aus dem Baumarkt rate ich ab.

Hallo, eine Option ist ölen mit Leinöl. Das ist verträglich, aber eben nicht so ein guter, langanhaltender Schutz wie eine Lasur, die aber nicht ungiftig ist. Nagekanten würde ich dennoch mit Alu verkleiden.

Holz ist kein besonders gutes Material für Kaninchenschutz im Freien, weil es - eben - so gut wie keinen Holzschutz gibt, den die Tiere vertragen und der gegen Feuchtigkeit hilft.

Also entweder das Holz schützen, und dann die Kaninchen vor dem Holz (zB durch Alu-Bleche das Benagen verhindern) , oder gleich "Kaninchensicheres" Material nehmen, (zB V100 wasserfest oder entsprechendes OSB)

Was möchtest Du wissen?