Unbeabsichtigte Sachbeschädigung kann AG. Regreß stellen

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich glaube, der Arbeitgeber hat hier überhaupt keinen Anspruch auf Regreß. Ich gehe davon aus, dass das Aufnehmen des Containers im Rahmen der Berufsausübung und nicht unerlaubterweise aus Jux in der Pause geschehen ist. Drei Probleme: 1. Stimmung mit Arbeitgeber i.A. wenn man klagen muss (je kleiner der Betrieb desto schlimmer), 2. Anwaltskosten in der ersten Instanz Arbeitsgericht zahlt jede Partei selbst, 3. Verjährungsfristen Lohn sind relativ kurz, ich meine sogar nur drei Monate! Tut mir leid, aber ziemlich blöde Situation, weiß nicht, ob es wert ist sich zu wehren! Vielleicht mal kurz mit einem Anwalt reden oder vielleicht auch Anwaltshotline online oder telefonisch nutzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?