Unausstehlicher Kollege

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vermutlich wirst Du ihn nicht ändern können. Sich über die Launen eines Vorgesetzten zu beschweren bringt mE gar nix, es wird ein großes Palaver und ändern tut sich nichts. Jedenfalls nicht zu Deinem Vorteil.

Vielleicht hilft eher mal eine spitze Bemerkung oder ihn ganz einfach mal hängen lassen wenn es offensichtlich ein Versäumnis von ihm gab.

Ich habe das Gefühl, Du bist ganz einfach zu nett zu ihm und er nimmt sich dann Sachen heraus und lässt den Chef raushängen.

Wenn ein Gespräch mit der betreffenden Person nichts bringt, dann beim Betriebsrat Beschwerde einlegen und/oder zum Chef gehen!

ja das hätte ich noch ergänzen müssen. Ich hab ihn selbst schon darauf angesprochen wo sein Problem liegt (in normalen Tonfall, nicht irgendwie aggressiv oder so)...aber seine Antwort darauf war ich solle meine Arbeitseinstellung ändern, wie ich oben schon geschrieben hab. Ich trau mich schon nicht mich irgendwo zu beschweren da er sich mit dem Chef sogut versteht und zusammen mit ihm im Fußballclub und saunieren geht. :/

0
@Minnilein

Wenn du willst, das sich etwas ändert.... dann musst dich beschweren, am Besten mit anderen Kollegen zusammen... die er auch immer anblafft. Der Chef muss sich darum kümmern.... er darf keine Partei ergreifen nur weil sie sich im Privatleben gut verstehen!

Zweite Möglichkeit wäre, dass du dir nen anderen Job suchst.... doch das sollte nur die Notlösung sein, wenn sich bei der jetzigen Arbeitsstelle nichts ändert!

0

Wende dich an die Leitung des Betriebs.Es kann nicht sein,dass er selbst Arbeit liegen lässt,und dann andere Mitarbeiter dumm anmacht und das Betriebsklima herunterzieht.

Schildere die Vorfälle sachlich und weise ihn auch darauf hin,dass du das bei der Leitung gemeldet hast.

Beschwere dich bei deinem Chef, das es mit ihm so nicht weiter gehen kann. Sage, dass dich das sehr stört.

Gruß

Leite dies an andere Vorgesetzten bw. höhergestelltere weiter.

Was möchtest Du wissen?